YT: Neues Jeffsy, Capra und Tues für 2017


Zur Fotostrecke (9 Bilder)

YT Range 2017
Foto: YT-Industries

 

YT Range 2017
Foto: YT-Industries

 

YT Range 2017
Foto: YT-Industries

 

YT Range 2017
Foto: YT-Industries

 

YT Range 2017
Foto: YT-Industries
YT präsentiert seine 2017er Bike-Range. Mit dabei: das All-Mountain-Bike Jeffsy, das Enduro-Bike Capra und das neue Tues fürs grobe Downhill-Gelände.

Jeffsy, Capra und Tues sind 2017 alle in der Highend-Carbon-Version CF Pro Race erhältlich. Bislang gab es es lediglich das Jeffsy und das Capra als CF-Pro-Modelle, nicht aber das Tues.

Durch die neue Flaggschiff-Farbe "Liquid Metal" werden die neuen Bikes laut YT nicht nur ein Eyecatcher auf dem Trail sein – mit ihren neuen Ausstattungsvarianten und den zahlreichen Setup-Möglichkeiten sollen sie vor allem versierte Pro-Rider und Racer ansprechen.

Ein Highlight der neuen Range ist außerdem die Einführung der Rahmengröße XL beim Capra CF und Tues CF - für alle Rider, die gern mit längerem Reach durch die Wälder biken.

Neues All-Mountain für 2017: YT Jeffsy

YTs 29er All-Mountain Jeffsy kommt für 2017 in der Top-Version CF Pro Race mit Kashima beschichtetem Fox Factory Fahrwerk, Sram Guide Ultimate Bremsen, Renthal Carbon-Lenker und den Carbon-Laufrädern sowie der neuen trs+ Kassette von e*thirteen.

Für diejenigen, die sich mehr Feinabstufung beim Schalten wünschen, bietet YT die beiden Varianten Jeffsy CF Two und AL Two mit Zweifachantrieb von Sram an. Außerdem gibt es mit dem Jeffsy AL One ein 1x11-Einsteigerbike mit Alurahmen und zuverlässigen Parts.

Das neue Enduro-Bike YT Capra für 2017

Die Carbon-Version des YT-Enduros Capra ist für 2017 in drei unterschiedlichen Ausstattungen erhältlich: CF Pro Race, CF Pro und CF.

Das YT Capra CF Pro Race hält den Flaggschiffstatus und geht mit einem Kashima beschichteten Fox-Fahrwerk an den Start. Mit 170 mm Federweg vorne und hinten ist es laut Hersteller optimal für raues Terrain, Bikeparks und kompromisslosen Renneinsatz gerüstet.

Ganz neu an den Carbon-Capras sind die e*thirteen TRSr Carbon-Laufräder am CF Pro Race sowie die Sattelstützen von Race Face und e*thirteen, die am CF Pro und CF das erste Mal zum Einsatz kommen.

Wer lieber auf Aluminium abfährt, greift entweder zum Capra AL Comp oder AL. Beide Modelle sind mit Federelementen von Rock Shox ausgestattet: An der Front arbeitet eine Lyrik RC Gabel mit 170 mm Federweg, hinten kommen der Monarch+ RC3 bzw. der Rock Shox Monarch+ R zum Einsatz. Alle Capra-Modelle werden 2017 mit 1x11-Antrieben von Sram ausgeliefert.

Für Dowhiller: das 2017er YT Tues

YT präsentiert 2017 zum ersten Mal eine CF Pro Race Version seines Downhill-Bikes Tues. Ganz im World-Cup-Style kommt diese Top-Version des Tues mit Fox 40 Float Factory Gabel und Fox Float X2 Factory Dämpfer.

Neu in dieser Saison sind die TRP Quadiem G-Spec Bremsen, die YT zusammen mit Downhill-Profi Aaron Gwin entwickelt hat. Die Carbon-Laufräder und -Kurbel von e*thirteen sowie Renthals Fatbar Carbon sollen laut YT das Gewicht am Tues CF Pro Race niedrig und die Geschwindigkeit hoch halten.

Doch YT bringt nicht nur das Flaggschiff Tues CF Pro Race auf die Rennstrecke, auch das Tues CF Pro und das Tues CF sind laut laut YT für den Wettkampf geboren: Während das CF Pro ebenfalls mit einem Fox-Fahrwerk bestückt ist, setzt YT beim Tues CF auf die Boxxer Team Gabel und den Vivid R2C-Dämpfer von Rock Shox. Das Tues AL mit Aluminiumrahmen ergänzt die Tues-Familie.

In der folgenden Fotostrecke zeigen wir ausgewählte Jeffsy-, Capra- und Tues-Modelle aus der 2017er-Flotte von YT. Alle neuen Bikes können über die YT-Homepage bestellt werden.

Fotostrecke: Jeffsy, Capra und Tues: Die neuen YT-Bikes für 2017

9 Bilder
YT Range 2017 Foto: YT-Industries
YT Range 2017 Foto: YT-Industries
YT Range 2017 Foto: YT-Industries

Noch mehr Bike-Neuheiten für 2017:

Fotostrecke: MTB-Neuheiten 2017 - alle Highlights

84 Bilder
YT Range 2017 Foto: YT-Industries
YT Range 2017 Foto: YT-Industries
YT Range 2017 Foto: YT-Industries

Fotostrecke: E-Mountainbike-Neuheiten 2017

68 Bilder
E-Mountainbike Conway eWME 727 Foto: Conway
E-Mountainbike Conway eWME 627 Foto: Conway
E-Mountainbike Conway eWME 427 Foto: Conway
25.01.2017
Autor: Kasimir Schmidt
© MOUNTAINBIKE