X-Fusion Microlite RL, Slant und Hilo SL - neue MTB-Parts für 2013 vom Sea Otter

X-Fusion bringt für 2013 einen neuen MTB-Dämpfer Microlite RL, eine neue Gabel namens Slant und eine neue Vario-Sattelstütze Hilo SL. Infos und Fotostrecke dazu vom Sea-Otter-Festival hier bei MountainBIKE.

Eine ganze Palette an MTB-Neuheiten präsentieren die Fahrwerks-Experten von X-Fusion aus Taiwan. Gewichtsfetischisten dürfte speziell das Mountainbike-Federbein X-Fusion Microlite RL anfixen: Der primär für Cross-Country-Fullys entwickelte Luftdämpfer soll nur 170 g wiegen, dürfte damit das leichteste MTB-Federbein auf dem Markt sein.

Neben dem Luftdruck bietet der Microlite Einstellmöglichkeiten für die Zugstufe sowie einen Lockout. Ähnlich wie Fox („Kashima Coating“) setzt auch X-Fusion nun auf eine reibungsarme, goldig glänzende Standrohr-Beschichtung namens „Gold Slick Ano“.

Highlight des Mountainbike-Gabelprogramms für 2013 ist die MTB-Gabel Slant, die mit 34-mm-Standrohren für hohe Verwindungssteifigkeit sorgen soll. Als Federwege stehen 80 bis 160 mm zur Auswahl, jeweils in 20-mm-Schritten. Damit bedient die Luftgabel je nach Modell nahezu alle MTB-Kategorien, von Cross Country bis Enduro.

Besondere Begierde dürfte die 160-mm-Variante wecken, die X-Fusion mit schlanken 1905 g angibt – das wären fast 100 g weniger als die am Vortag vorgestellten 34er Forke von Fox auf die Waage bringen soll. Die Slant kommt mit extern einstellbarer Zug- und Druckstufe, Lockout-Funktion sowie der neuen Gold-Slick-Ano-Beschichtung. Lockout-Fernbedienung gibt’s optional.

Neue MTB-Vario-Sattelstütze X-Fusion Hilo SL

Bereits seit zwei Jahren führt X-Fusion die MTB-Vario-Sattelstütze Hilo im Programm, diese bekommt mit der Hilo SL nun eine asketische Schwester. Leichtgewichtige 450 g soll diese bei 125 mm Hub und inklusive Lenker-Fernbedienung wiegen – absolut rekordverdächtig! Die Hilo SL gibt’s alsbald in zwei Stützendurchmessern (30,9 und 31,6) sowie ebenfalls mit Gold Slick Ano.

Sea Otter 2012 - noch mehr neue Parts:

Mehr herausragende Parts für Mountainbiker:

20.04.2012
Autor: André Schmidt/Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE