Tourenfully Cannondale Trigger: Neues Carbon-MTB für 2013 – Infos und Bilder


Zur Fotostrecke (22 Bilder)

Cannondale Trigger
Foto: Cannondale

 

Cannondale Trigger
Foto: Ale di Lullo

 

Cannondale Trigger
Foto: Ale di Lullo

 

Cannondale Trigger
Foto: Ale di Lullo

 

Cannondale Trigger
Foto: Ale di Lullo
Cannondale bringt für 2013 mit dem Trigger ein komplett neues Tourenfully aus Carbon mit 120 Millimetern Federweg. Außerdem haben die Amis ihr All-Mountain-MTB Jekyll überarbeitet und abfahrtsorientierter ausgerichtet sowie der Lefty-Federgabel einen Facelift gegönnt.

Das neue Cannondale Trigger kommt als vollgefedertes Touren-Mountainbike mit Carbon-Rahmen und 120 Millimetern Federweg. Es reiht sich damit zwischen dem Race-Fully Scalpel und dem All-Mountain-MTB Jekyll ein.

Das Cannondale Trigger ist mit dem DYAD-RT2-Dämpfer ausgestattet, der auch beim Cannondale Claymore und beim Jekyll zum Einsatz kommt. Im Flow-Modus bietet das Trigger 120 Millimeter Federweg und schöpft hier mit relativ flachen Winkeln und tiefem Tretlager sein volles Potenzial für Abfahrten aus.

Für Uphills und im Wiegetritt kann der Fahrer per Lenker-Remote den Dämpfer des MTB in den Elevate-Modus mit 70 Millimetern Federweg umschalten und bekommt dadurch ein deutlich progressiveres Bike-Fahrwerk mit steileren Winkeln.

Das Cannondale Trigger ist mit Cannondales Lefty-Federgabel ausgestattet und kommt in drei Versionen: als Top-MTB Trigger Ultimate, als Trigger 1 und Trigger 2. Das Trigger 1 soll ca. 10,8 Kilogramm wiegen.

MountainBIKE-Redakteur Rainer Sebal konnte das Cannondale Trigger bei der ersten Präsentation in Utah bereits fahren. Seine Meinung: „Ein sehr variables Tourenfully für Einsätze von Cross-Country bis zu leichten All-Mountain-Trips.“

Cannondale Jekyll für 2013 abfahrtsorientierter

Das All-Mountain-Bike Jekyll hat Cannondale für 2013 noch mehr in Richtung Abfahrt ausgerichtet. Die Top-Modelle aus Carbon sind ab sofort mit 160-mm–Federgabeln von Fox (bislang 150 mm) mit 34-mm-Standrohren ausgestattet. Außerdem bekommen die MTBs 2-fach-Kettenblätter, Carbon-Bashguards, breitere Lenker sowie kürzere Vorbauten. Die Alu-Varianten des Cannondale Jekyll gibt’s nach wie vor mit 150-mm-Gabeln und 32-mm-Standrohren.

Ganz neu: das Cannondale Jekyll MX. Cannondale bezeichnet dieses Mountainbike als sein „Enduro-Racebike“. Das Jekyll MX ist noch stärker auf Abfahrt ausgerichtet, kommt mit Alurahmen, 160-mm-Gabel inklusive steifen 36-mm-Standrohren und mit Kettenführung.

Cannondale Lefty für 2013 überarbeitet

Für 2013 hat Cannondale außerdem seine Lefty-Federgabel überarbeitet. Unter anderem besitzen die Tauchrohre der Lefty jetzt im unteren Bereich runde Tauchrohre, nur noch der obere Bereich ist mit vierkantigen Rohren ausgestattet. Vorteil: Die Rundrohre sollen sich im Vergleich zu den Rohren mit vierkantigem Querschnitt besser abdichten und damit gegen Nässe schützen lassen.

Zusätzlich zur üblichen Nadellagerung besitzt die Lefty im unteren Tauchrohrbereich mit dem runden Querschnitt jetzt auch ein Gleitlager. Die Wartungsintervalle sinken dadurch. Ebenfalls neu: der automatische Reset. Er ersetzt die manuelle Kalibrierung, die bislang nötig war, um wieder den vollen Federweg der Lefty nutzen zu können.

Die überarbeitete Cannondale Lefty wird als Carbon- oder Alu-Version mit PBR-System (Push Button) oder XLR-System (X-Loc) erhältlich sein. Für 26-Zoll-MTBs kommt die Lefty mit 100, 120 und 130 Millimetern Federweg, für 29er-Mountainbikes ist eine 90-mm- sowie eine 100-mm-Version erhältlich.

Mehr Infos zu den Cannondale-Neuheiten gibt’s in MountainBIKE 08/2012. Ab 10. Juli 2012 ist das Heft am Kiosk erhältlich.

Video: MountainBIKE-Redakteur Chris Pauls erklärt das 2013er Tourenfully Cannondale Trigger

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Noch mehr neue Bikes für 2013:

Fotostrecke: MTB-Neuheiten 2013: mehr als 100 neue Bikes

103 Bilder
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
03.09.2012
Autor: Rainer Sebal/Holger Schwarz
© MOUNTAINBIKE