Storck Adrenic G1: Neues Carbon-Fully mit 120 mm Federweg - Infos, Bilder, Preise

Kohlefaser-Experte Markus Storck legte sich für 2014 wieder mächtig ins Zeug. Er zeigte auf der Eurobike in Friedrichshafen stolz einen Prototyp des Storck Adrenic G1 – ein Fully-MTB, dessen Carbon-Rahmen keine 2000 g wiegen soll.

Mit dem neuen Carbon-Mountainbike will Storck an das Kultmodell Storck Organic anschließen. Das Fully war Ende der 1990er Jahre mit einem besonderen Parallelogramm-Hinterbau ein ziemlicher Hingucker.

Beim neuen Storck Adrenic G1 funktioniert die Kinematik ähnlich wie beim Vorgänger: Das Carbon-Fully hat einen Hinterbau, der mit zwei Wippen und vier Gelenken einfedert. Dabei ist dieser Hinterbau vollständig vom Rahmen entkoppelt.
Storck verspricht sich davon eine reaktionsfreie Federungscharakteristik und feines Ansprechverhalten.

Mit je 120 mm Federweg an Hinterbau und Gabel soll das Storck Adrenic G1 Carbon-Fully voll trailtauglich sein. Ausgestattet mit 650B-Laufrädern (27,5 Zoll) soll es außerdem agil zu lenken sein und auf verwinkelten Strecken schnell reagieren.

Für 2014 kommt das Storck Adrenic G1 als Rahmen und in zwei Austattungsvarianten in die Läden:

  • Storck Adrenic G1 Rahmen: 2.499 Euro
  • Storck Adrenic G1 mit Shimano-XT-Schaltung: 4.398 Euro
  • Storck Adrenic G1 mit Shimano-XTR-Schaltung: 5.498 Euro

Fotostrecke: Fatbikes: Mountainbikes mit XXL-Reifen - die Räder der Eurobike 2013

34 Bilder
Fatbikes Eurobike 2013 Foto: André Schmidt
Fatbikes Eurobike 2013 Foto: Holger Schwarz
Fatbikes Eurobike 2013 Foto: André Schmidt

Fotostrecke: Lady-Mountainbikes für 2014 - die Bikes auf der Eurobike-Messe

32 Bilder
Specialized Lady-MTB Rumor 2014 29er Fully Foto: Maike Hohlbaum
Specialized Lady-MTB Rumor 2014 29er Fully Foto: Maike Hohlbaum
Specialized Lady-MTB Rumor 2014 29er Fully Foto: Maike Hohlbaum