Simplon Razorblade, Kibo und Kuro - neue MTBs für 2014

Simplon geht 2014 mit drei neuen bzw. überarbeiteten MTBs für die Bereiche Enduro/Allmountain, Tour und Race an den Start. Hier gibt's viele Bilder und Infos zu den neuen Simplon-Mountainbikes.

Simplon hat mit dem Kuro ein neues Enduro/Allmountain-MTB mit 27,5-Zoll-Laufrädern und 160 mm Federweg vorgestellt.

Dem Tourenfully Kibo verpasst Simplon eine Überarbeitung. Das Bike kommt 2014 mit 10 mm mehr Federweg und ebenfalls mit 27,5"-Laufrädern.

Das Race-Hardtail Razorblade wird Simplon 2014 in kleineren Rahmengrößen in der Zwischengröße 27,5" anbieten.

Die neuen Simplon-MTBs im Detail:

Simplon Kuro

- Einsatz: Enduro/All-Mountain
- Laufradgröße: 27,5"
- Federweg: 160 mm
- Hinterbau: klassischer 4-Gelenker
- Carbonrahmen
- innenverlegte Schalt- und Bremszüge
- Lenkwinkel: 67,5°
- Sitzwinkel: 74°
- Bremsaufnahme hinten: 180 mm Postmount
- ISCG-05-Aufnahme mit serienmäßigen Kettenabwurfschutz
- Steinschlagschutz am Unterrohr
- Integrierte Vario-Stütze Kindshock Lev integra
- Sollgewicht des Rahmens: 2.125 g

Simplon Razorblade

- 100 mm Race-Hardtail
- Rahmengrößen: XS, S und M in Zukunft mit 27,5"-Laufrädern erhältlich
- Rahmengrößen: M, L, XL nach wie vor auch in 29" erhältlich
- Innenverlegte Züge
- "Vibrex"-Hinterbau für mehr Sitzkomfort

Simplon Kibo

- Federweg erhöht auf 130 mm vorne und hinten
- Neue Laufradgröße: 27,5"
- Als Vollcarbon-Rahmen oder Hybrid mit Alu-Hauptrahmen und Carbon-Hinterbau erhältlich
- Rahmengewicht laut Hersteller (Vollcarbon, RH 50): 1890 g
- innenverlegte Züge

Mehr neue Mountainbikes:

03.07.2013
Autor: Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE