Pro Koryak: Neue Vario-Sattelstütze für 2017


Zur Fotostrecke (5 Bilder)

Pro Koryak Dropperpost
Foto: Lukas Hoffmann

 

Pro Koryak Dropperpost
Foto: Lukas Hoffmann

 

Pro Koryak Dropperpost
Foto: Lukas Hoffmann

 

Pro Koryak Dropperpost
Foto: Lukas Hoffmann

 

Pro Koryak Remote montiert
Foto: Pro
120 Millimeter Hub, 520 Gramm Gesamtgewicht und eine interne Zugführung: Das sind die Eckdaten der neuen Koryak-Variostütze, die Shimano unter seinem Komponenten-Label Pro bei der Eurobike vorgestellt hat. MOUNTAINBIKE hat Infos und Bilder zur neuen Pro Koryak.

Die neue Vario-Sattelstütze Pro Koryak wird mit innenverlegter Zugführung angeboten. Dabei nutzt Shimano seine Optislick-Züge, die auch bei Dreck und Matsch für reibungslose Verstellungen sorgen soll. Dem Fahrer stehen 120 mm Hub zu Verfügung. Wiegen soll die neue Stütze rund 520 Gramm - inklusive Kabel und Remote-Hebel.

Apropos Remote-Hebel: Dieser ist I-Spec-II-kompatibel und lässt sich so direkt an Shimano-Bremsen andocken. Fahrer von Shimano 1-fach-Schaltungen oder Piloten mit Di2-Synchronized-Shift-Technologie können die linke Bremse also mit dem Hebel versehen. So lässt sich der Remote-Hebel wie ein linker Schalthebel bedienfreundlich auslösen.

Verfügbar wird die neue Koryak in den Durchmessern 30,9 und 31,6 mm sein.

Loading  

Die Preise der neue Koryak

Die neue Pro Koryak wird 199,95 Euro kosten. Für die I-Spec Variante, deren Hebel sich direkt an Shimano-Bremsen installieren lässt, sind mindestens 219,95 Euro fällig.

31.08.2016
Autor: Lukas Hoffmann
© MOUNTAINBIKE