Neue GoPro Hero3+ Action-Kamera

GoPro Hero3+ Action Kamera
Foto: GoPro
Am 1. Oktober 2013 hat GoPro eine neue Action-Kamera auf den Markt gebracht. Die neue GoPro-Hero3+-Serie soll im Vergleich zu den Vorgängermodellen 20 Prozent leichter sein und 30 Prozent verbesserte Akku-Laufzeit bieten.

Neben dem leichteren Design und besserem Akku soll die neue GoPro Hero3+ Black Edition mit neuen Video-Aufnahme-Modi und einer besseren Linse die am einfachsten zu bedienende GoPro-Action-Kamera sein.

Im neuen kleineren Gehäuse ist die GoPro Hero3+ Black Edition wasserdicht bis zu einer Tiefe von 40 Metern. Die drahtlose Übertragung am neuen Modell soll in Verbindung mit der GoPro-Handy-App die Bilder und Videos nun vier Mal schneller auf das Handy übertragen als die Vorgängermodelle.

GoPros unverbindliche Preisempfehlung für die GoPro Hero3+ Black Edition liegt bei 449 Euro. Für 349 Euro wird es die Action-Kamera auch in der abgespeckten "Silver Edition" geben.

Zusätzlich zur neuen GoPro-Kamera-Serie gibt es auch drei neue Zubehör-Teile. Mit der "GoPro Jaws Flex-Clamp" soll man die Kamera einfach an verschiedenen Objekten befestigen können.

Mit dem "Junior Chesty Brustgurt" können sich nun auch Kids die GoPro um die Brust schnallen und losfilmen. Der neue GoPro Quickclip soll dabei helfen, die Action-Kamera schnell und mit nur einem Handgriff am Stirnband zu befestigen.

Video: Die neue GoPro Hero3+ Action-Kamera

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Marktübersicht: Action-Cams für Mountainbiker