Neue Canyon-MTBs für 2013: Nerve CF, Nerve AL 29 und Grand Canyon CF SLX 29

Canyon hat ein neues Carbon-Fully für den All-Mountain- und Marathon-Einsatz vorgestellt – das Canyon Nerve CF. Außerdem neu: das 29er-Fully Nerve AL 29 und das Grand Canyon CF SLX 29 Carbon-Hardtail. Hier gibt es viele Bilder und alle Details.

Das Fully-MTB Canyon Nerve CF ist als leichtes Carbon-Fully für den All-Mountain- und Marathon-Einsatz konzipiert. Das Nerve CF beruht auf dem Vorgänger Canyon Nerve AL mit Aluminium-Rahmen. Allerdings wurde die MTB-Geometrie angepasst, um die Vorteile des Werkstoffs Carbon auszunutzen.

Das Canyon Nerve CF verfügt über flexende Sitzstreben. So kann gegenüber der Alu-Version Material und dadurch auch Gewicht gespart werden. Steuersatz und Tretlager sind integriert, alle Züge innen im Mountainbike-Rahmen verlegt.

Das Canyon Nerve CF im Detail

  • Voll-Carbonrahmen mit flexenden Sitzstreben und innenverlegten Zügen
  • Rahmengeometrie für MTB-Gabeln mit 100 mm oder 120 mm Federweg
  • X-12 Steckachse hinten für mehr Stabilität
  • Im Rahmen integrierter Kettenschutz
  • Canyon Nerve CF 9.0 LTD
    • Gabel: Fox 32 Float 26 CTD Factory Kashima 120 mm
    • Dämpfer: Fox Float CTD Factory Kashima
    • Schaltung: Shimano XTR
    • Bremsen: Formula TI
    • Laufräder: Mavic Crossmax SLR
    • Preis: 4.499 Euro
  • Canyon Nerve CF 9.0 SL
    • Gabel: Rock Shox XX WC 120 mm
    • Dämpfer: Rock Shox XX XLoc
    • Schaltung: Sram X0 Type 2
    • Bremsen: Avid XO
    • Laufräder: Mavic Crossmax SLR
    • Preis: 3.999 Euro
  • Canyon Nerve CF 9.0
    • Gabel: Fox 32 Float 26 CTD Factory Kashima 120 mm
    • Dämpfer: Fox Float CTD Factory Kashima
    • Schaltung: Shimano XT
    • Bremsen: Avid XO
    • Laufräder: Mavic Crossmax ST
    • Preis: 3.799 Euro
  • Canyon Nerve CF 8.0
    • Gabel: Fox 32 Float 26 CTD Performance 120 mm
    • Dämpfer: Fox Float CTD Performance
    • Schaltung: Shimano XT
    • Bremsen: Avid Elixir 5
    • Laufräder: Mavic Crosstrail
    • Preis: 2.999 Euro

(Alle Angaben laut Hersteller)

 

Canyon Nerve AL 29
Foto: Canyon Canyons Premiere im Segment der 29er-Fullys: das Nerve AL 29.

Nerve AL 29: erstes 29er-Fully von Canyon

Mit dem Nerve AL 29 feiert Canyon Premiere im Segment der Twentyniner-Fullys. Wie mit Nerve XC/CF nehmen die Koblenzer Touren- und gemäßigte All-Mountain-Biker, aber auch Marathonisti ins Visier. Dafür stehen beim 29er-Nerve Federwege von 110 mm vorne wie hinten zur Verfügung, das Chassis des Viergelenkers bildet ein prägnant hydrogeformter Aluminium-Rahmen.

Die Geometrie bezeichnet Canyon als „new school“: Auffallend sind recht flacher Lenkwinkel (70°) und steiler Sitzwinkel (74°) sowie die mit 450 mm langen Kettenstreben. In der Summe verspricht dies ein eher laufruhiges, sehr traktionsstarkes Fahrverhalten. Vier Modelle – alle mit Fox-Fahrwerk – sind geplant, los geht‘s ab 1799 Euro.

Video: MountainBIKE-Testchef André Schmidt zum neuen Canyon Nerve AL 29

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

 

Canyon Grand Canyon CF SLX 29
Foto: Canyon Canyon Grand Canyon CF SLX 29: Hardtail für Marathon und Cross-Country.

Canyon Grand Canyon CF SLX 29: Hardtail für Marathon und Cross-Country

Auch von dem 29er Aluminium-Hardtail Grand Canyon AL 29 gibt es jetzt eine Carbon-Version. Genau wie beim Nerve hat Canyon beim Grand Canyon CF SLX 29 die Mountainbike-Geometrie überarbeitet, um die Vorteile von Carbon optimal auszuschöpfen.

Das Grand Canyon CF SLX 29 wird es voraussichtlich in vier Ausstattungsvarianten geben und es dürfte vor allem für Cross-Country- und Marathon-Fahrer interessant sein. Laut Canyon wird das Topmodell mit Rock Shox SID XX World Cup Federgabel, Sram XX Schaltung und Magura MT 8 Bremsen ausgestattet sein.

Das Canyon Grand Canyon CF SLX 29 im Detail

  • Voll-Carbonrahmen mit flexenden VCLS-Sitzstreben und innenverlegten Zügen
  • Viel Spielraum für Matsch und breite Reifen
  • Asymmetrische Sitz- und Kettenstreben zur optimalen Kraftverteilung
  • Steckachsen vorne und hinten
  • Extra großes Unterrohr und Tretlager für erhöhte Stabilität
  • Cane Creek Steuersatz mit Anschlagschutz gegen Lackschäden
  • Rahmengewicht unter 1,1 kg bei Rahmengröße M

(Alle Angaben laut Hersteller)

Fotostrecke: MTB-Neuheiten 2013: mehr als 100 neue Bikes

103 Bilder
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger

Fotostrecke: Best of Test: Die besten Mountainbikes 2012

23 Bilder
Radon Slide AM 7.0 Foto: Benjamin Hahn
Cube AMS 150 Pro Foto: Benjamin Hahn
Specialized Stumpjumper Expert Evo Foto: Christoph Jorda

Cannondale Trigger: Neues Tourenfully für 2013 - plus: neues Jekyll und Lefty-Gabel

01.09.2012
Autor: Sebastian Hohl
© MOUNTAINBIKE