Neu: Scott Genius für 2013 in 650B und 29 Zoll


Zur Fotostrecke (9 Bilder)

Scott Genius für 2013
Foto: Scott

 

Scott Genius für 2013
Foto: Scott

 

Scott Genius für 2013
Foto: Scott

 

Scott Genius Dämpfer
Foto: Scott

 

Scott Genius Federgabel
Foto: Scott
Scott verzichtet bei seinem All-Mountain-Bike Genius im kommenden Jahr auf 26-Zoll-Laufräder. Das 2013er Scott Genius kommt als 650B-Version und als 29er-Mountainbike. Hier gibt's erste Infos und Bilder zum neuen Scott Genius.

"26 Zoll ist tot": Mit diesem deutlichen Statement beendete Thomas Frischknecht die Highlight-Präsentration des neuen Scott Genius für 2013. Der Ex-Cross-Country-Racer und Team-Betreuer vom Profiteam Scott Swisspower um Nino Schurter ist sich offensichtlich sicher: 29 Zoll und 27,5 Zoll gehört die Zukunft.

Und so entschied sich auch Scott, das neue Genius im Jahr 2013 ausschließlich auf 27,5-Zoll- (sprich 650B) und 29-Zoll-Laufrädern auf die Trails zu jagen. Laut Frischknecht und den Scott-Ingenieuren fiel diese Entscheidung wohl überlegt. Nach unzähligen Vergleichsfahrten und Messungen setzten sich bem neuen Scott Genius die Laufradgrößen 27,5 Zoll und 29 Zoll gegen 26 Zoll durch.

Scott Genius 700er-Serie und 900er-Serie

Die neue 700er-Serie wird es ausschließlich mit 27,5-Zoll-Laufrädern geben. Neben der neuen Laufradgröße bietet Scott das Genius auch in einer 29-Zoll-Version (900er-Serie) an. Diese Version bietet - bedingt durch die großen Laufräder - lediglich 130 mm Federweg, während das 700er mit 27,5-Zoll-Laufrädern 150 mm Federweg bietet.

Die Bikes liefern zwar aufgrund der Laufradgrößen unterschiedliche Geometrien und Federwege, besitzen jedoch die gleichen Rahmen-Features. So wird es einen Highend-Full-Carbon-Rahmen (Scott Genius 700 SL und Scott Genius 900 SL) geben, der gerade einmal 2,3 kg wiegen soll. Preis: 7.499 Euro für das Genius 700 SL und 7.299 Euro für das Genius 900 SL. Außerdem bietet Scott zwei günstigere Carbon-Versionen an (Genius 710/910 und Genius 720/920). Preise: Genius 710 für 4.799 Euro und Genius 910 für 4.699 Euro.

Daneben gibt's noch zwei Einsteiger-Version aus Aluminium (Genius 730/930 und Genius 740/940). Preise: Genius 730 für 3.499 Euro und Genius 930 für 3.299 Euro. Der Alu-Rahmen soll rund 450 g schwerer sein als die Carbon-Variante, würde aber mit einem Rahmengewicht von 2,75 kg immer noch sehr leicht für ein All-Mountainbike ausfallen.

Einen Großteil der Gewichtsersparnis erreicht Scott durch einen neuen Pushshock-Dämpfer, der im Vergleich zum Dämpfer des Vorgänger-Genius (mit Pullshock-Funktion) rund 150 g spart. Scott setzt am Genius jedoch weiterhin auf das bewährte Lock/Traction/Descent-System (LTD), das es dem Fahrer erlaubt, den Dämpfer per Lenkerhebel entweder zu blockieren, in einen tritteffizienten Modus zu schalten oder auf volle Federperformance umzuschalten. Gleichzeitig schaltet die Fox-Federgabel an der Front auf den jeweiligen Modus um.

Für 2013 stellt Scott ein weiteres Verstellsystem für die günstigeren Einsteiger-Modelle vor. Dieses System nennt sich LRD (Lock/Ride/Descent) und setzt nicht, wie das an den hochklassischen Bikes verbaute LTD-System, auf eine reduzierte Luftkammer, die den Dämpfer im Traction-Mode strafft, sondern auf eine rein über die Öl-Dämpfung gesteuerte Wippunterdrückung.

Neben der Gewichtsersparnis arbeitete Scott auch an der Steifigkeit und erreichte nach eigenen Angaben 20% mehr Lenkkopfsteifigkeit und 30% mehr Tretlagersteifigkeit im Vergleich zum Vorgänger-Genius. Natürlich bietet der Rahmen des Scott Genius alle modernen Features wie innen verlegte Züge (auch für Vario-Stützen), konisches Steuerohr, Postmount-Bremsaufnahme, Pressfit-92-Tretlager, ISCG05-Aufnahme und austauschbare Ausfallenden in den Größen 142x12, 135x12 und 135x9.

Video: MountainBIKE-Redakteur Chris Pauls erklärt das 2013er Scott Genius

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Mehr Scott-Neuheiten für 2013:

Noch mehr neue Mountainbikes für 2013:

Fotostrecke: MTB-Neuheiten 2013: mehr als 100 neue Bikes

103 Bilder
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger
Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012 Foto: Daniel Geiger

Fotostrecke: Die neuen Lapierre-Mountainbikes für 2013

12 Bilder
MTB-Neuheiten Lapierre 2013 Foto: Lapierre/David Schultheiß
MTB-Neuheiten Lapierre 2013 Foto: Lapierre/David Schultheiß
MTB-Neuheiten Lapierre 2013 Foto: Holger Schwarz
04.09.2012
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE