Neu: Scorpion fs Enduro Trike - Liegerad für den Trail von HP Velotechnik

Mountainbiker werden sich umschauen, wenn sie auf dem Trail demnächst Konkurrenz von Liegerad-Fahrern bekommen werden. Zur Eurobike zeigt HP Velotechnik das Scorpion fs Enduro Trike. Wir haben Infos und Bilder zu dem Rad.

Liegeräder auf dem Trail? Bisher war der Einsatzbereich dieser Gefährte die Straße, wo sich Rennradfahrer mittlerweile an die Mit-Sportler gewöhnt haben. Jetzt müssen sich auch Mountainbiker darauf einstellen, dass sie bald auf tiefergelegte Gefährte im Gelände treffen werden.

Das Dreirad Scorpion fs Enduro Trike von HP Velotechnik kommt mit 60 mm Federweg vorne und 80 mm hinten und soll es Liegeradfahrern ermöglichen auf Trails, über Wurzelteppiche und gröberen Untergrund zu fahren.

Scorpion fs Enduro Trike - technische Daten laut Hersteller:

  • Rahmenkit Scorpion fs 26 (Alu 7005 T6), Carbon-Ausleger
  • Pulverbeschichtung: Grundierung Alien Silver, Deckschicht Glowing Yellow;
  • Hinterbau in Schwarz; Federung, Pedale, Griffe und weitere Elemente in Himmelblau (RAL 5015)
  • Bereifung vorne: Jumpin Jack von SCHWALBE (20 Zoll)
  • Bereifung hinten: Magic Mary von SCHWALBE (26 Zoll)
  • Sitz: BodyLink Schalensitz, verstellbar
  • Federung: HP Velotechnik McPherson-Federbeine (VR 60 mm), DNM DV22 Stahlfeder/O?l (HR 80 mm)
  • Bremse: 2 Shimano XT Scheibenbremsen (vorne); zusa?tzlich AVID SD 5 Feststellbremse (hinten)
  • Antrieb: 9-fach XT (SHIMANO), 3-fach Dual Drive (SRAM) Radstand: 128 cm; Breite: 83 cm
  • Länge: 187 - 231 cm (einstellbar fu?r Fahrer mit Ko?rpergro?ße von 162 - 200 cm)
  • Gewicht: 21,4 kg, Fahrergewicht bis 110 kg
  • Preis (in der gezeigten Ausstattung): 4590,- Euro
  • Lieferbar ab Ende August 2013
30.07.2013
Autor: Christiane Rauscher
© MOUNTAINBIKE