Neu: Ibis Ripley 29 - 120-mm-Carbon-Fully mit außergewöhnlichem Exzenter-Hinterbau

Das neue Ibis Ripley 29 kommt mit 29-Zoll-Laufrädern, 120 Millimetern Federweg am Heck und im Rahmen integrierter Exzenter-Lagerung. MountainBIKE hat Infos und Bilder vom neuen Carbon-Fully von Ibis.

Laut Ibis wurde das neue 29er-Fully Ripley über sieben Jahre lang entwickelt. Herausgekommen ist ein Carbon-MTB mit 120 Millimetern Federweg und einem exzentrisch gelagerten DW-Link.

Entwickler und Namensgeber des DW-Systems, David Weagle, designte seine bewährte Hinterbaukinematik für Ibis um und integrierte die aufwendige Lagerung kurzerhand ins Sitzrohr. Das soll zum einen für ein geringes Rahmengewicht von 2360 Gramm (inkl. Dämpfer) sorgen und zum andern eine kurze Kettenstrebe ermöglichen. Somit soll trotz großer 29er-Laufräder ein agiles Fahrverhalten möglich sein.

Das Rahmenset des neuen Ibis Ripley 29 ist zum Preis von 2.898 Euro in den Farben blau/schwarz und schwarz/grün erhältlich. Als Komplett-Mountainbike soll das 29er-Fully Ibis Ripley 29, je nach Ausführung, ab 4.948 Euro erhältlich sein.

Fotos zum neuen Ibis Ripley 29 gibt's in der Fotostrecke.

Fotostrecke: Best of Test: Die besten Mountainbikes 2013

35 Bilder
Canyon Nerve AL+ 7.0 Foto: Benjamin Hahn
Giant Reign Foto: Benjamin Hahn
MountainBIKE 0313 All-Mountains - Canyon Nerve AL+ 9.0 Foto: Benjamin Hahn
12.04.2013
Autor: Benjamin Linsner
© MOUNTAINBIKE