Neu 2015: Manitou Dämpfer/Federbein McLeod – Infos und Bilder vom Sea Otter Festival

Nachdem Fahrwerks-Pionier Manitou in der Vergangenheit seine Federbeine eher stiefmütterlich behandelt hat, präsentieren die Amis auf dem Sea-Otter-Festival endlich wieder einen neuen MTB-Stoßdämpfer für einen breitbandigen Mountainbike-Einsatz.

Fotostrecke: Manitou McLeod - Dämpfer für Cross-Country-, Touren- und AM-Bikes

7 Bilder
Manitou McLeod Foto: André Schmidt
Manitou McLeod Foto: André Schmidt
Manitou McLeod Foto: André Schmidt

Über ein halbes Jahrzehnt lang entwickelte Manitou die hauseigenen MTB-Federbeine, wie die Modelle Radium oder Swinger, kaum noch weiter – aber nun blasen die „Indianer“ wieder zur Attacke! Angespornt vom Erfolg neuerer Mountainbike-Gabeln wie der Downhill-Forke Dorado oder der Enduro-Gabel Mattoc, begannen die Amis vor gut zwei Jahren mit der Entwicklung des McLeod-Dämpfers, der für 2015 auf den Markt kommen wird.

Performen soll er sowohl in Cross-Country-, Touren-, wie All-Mountain-Fullys. Auch leichte Enduro-Mountainbikes dürften mit dem McLeod, den es in vier Einbau- bzw. Hublängen gibt, bestens zurechtkommen. Mit 7050er-Alu-Gehäuse soll das kleinste Modell 275 Gramm wiegen – absolut konkurrenzfähig!

Vor allem in die Druckstufendämpfung (Compression) investierten die Entwickler viel Zeit, sie soll sich in ihrer Anpassungsfähigkeit und durch einen komplexen Aufbau der Shim-Stacks von allen anderen Systemen auf dem Markt unterscheiden. Extern ist die Low-Speed-Compression in vier Positionen verstellbar, wobei die ersten beiden Modi maximale Sensibilität versprechen, die beiden anderen Einstellungen für eine stabile Pedalier-Plattform sorgen.

Ebenfalls extern einstellbar ist natürlich die Zugstufe (Rebound) sowie der Luftdruck. Intern kann der Endkunde ebenfalls fleißig tunen, etwa durch Veränderung der Shim-Stacks. Das anodisierte Finish des Standrohrs verspricht Langlebigkeit, genauso wie die hochwertigen Teflon-Dichtringe.

Optional kann das McLeod-Federbein mit einer Lenkerfernbedienung ausgestattet werden. In Europa wird der neue Manitou-Stoßdämpfer unter anderem in Mountainbikes von Bergamont und Carver zu finden sein, eine Aftermarkt-Version für Nachrüster wird es aber natürlich auch geben.

Mehr Infos zu MTB-Dämpfern:

Fotostrecke: Dämpfer-Setup in sieben Schritten - so funktioniert's

7 Bilder
Dämpfer Setup am Mountainbike Foto: Mike Schmid
Dämpfer Setup am Mountainbike Foto: Mike Schmid
Dämpfer Setup am Mountainbike Foto: Mike Schmid
13.04.2014
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE