Neu für 2014: Merida One-Forty B - Allmountain-Fully jetzt in 27,5"

Mit dem One-Forty B bringt Merida sein beliebtes Allmountain-Fully für 2014 in der neuen Laufradgröße 27,5 Zoll.

Mit dem One-Forty führt Merida ein erfolgreiches Allmountain im Programm – und das soll jetzt noch größer rauskommen. Buchstäblich, denn ab 2014 steht das Allround-Fully auf 27,5"-Laufrädern und hört dann auf den namen Merida One-Forty B.

Vier Modelle wird es geben, mit dem One-Forty 1-B als Topmodell. Der Zusatz „B“ stammt übrigens von „650B“, der alten französischen Bezeichnung des neuen Zwischenmaßes.
Die Geometrie passte die Taiwan-Schmiede mit Entwicklungsabteilung in Magstadt (Baden-Württemberg) sowohl an die 27,5"-Räder wie auch an die Bedürfnisse der All-Mountain-Gemeinde an.

So bekommen die Rahmen im Vergleich zum Vorgänger deutlich längere Oberrohre, harmonieren – egal in welcher Rahmengröße – optimal mit kurzen 60-mm-Vorbauten. Ergebnis soll laut Merida-Produktmanager Reynaldo Ilagan ein perfekt ausbalanciertes Handling mit enormem Fahrspaß-Potenzial sein.

Für Letzteres sorgt auch das Fahrwerk mit 145 mm Federweg hinten/150 mm vorne. Weitere Features des robusten Alu-Rahmens sind innenverlegte und dennoch wartungsfreundliche Züge, Vario-Sattelstütze (ab Modell 3-B) sowie Steckachse vorne/hinten.

Mehr neue Merida-Bikes für 2014:

Eurobike Award 2013 - alle prämierten Produkte:

16.08.2013
Autor: MountainBIKE
© MOUNTAINBIKE