Neu für 2014: Cannondale Rush 29 und Scalpel 29 Black Inc

Mit dem Rush 29 und Scalpel 29 Black Inc bringt Cannondale zwei neue 29er-Mountainbikes für 2014. Wir haben Infos und Bilder zu den neuen MTB-Modellen.

Cannondale baut für 2014 die erfolgreiche 29er-Flotte aus. Neuestes Familienmitglied ist das Cannondale Rush 29, ein eher preisgünstiges Alu-Fully mit 120-mm-Fahrwerk. Tourenbiker soll das Cannondale Rush 29 genauso in seinen Bann ziehen wie Hobby-Marathonisti.

Cannondale verspricht für das Rush 29 „ein spielerisches Handling“ sowie ein „effizientes Treten“. Für Letzteres zeigt sich der (abgestützte) Eingelenker-Hinterbau verantwortlich, der bergab zudem mit Sensibilität sowie Durchschlagschutz glänzen soll. Preise und Modellvarianten des Rush 29 gibt es zur Eurobike-Messe.

Star der flotten 29er-Mountainbikes bleibt das Scalpel 29, das nach wie vor ambitionierte Rennfahrer anspricht, dank der ausbalancierten Geometrie aber auch für die knackige Feierabendrunde ebenso wie für den ausgedehnten Alpencross zu haben ist.

Race-typische 100 mm Federweg an Front und Heck das Mountainbikes sorgen für Traktion, ohne dass der Kraftfluss durch Wippen oder Pedalrückschlag unterbrochen wird.

Bei den Topmodellen besteht der Rahmen aus hochfestem Carbon, angeführt von der steifen Lefty-Einarm-Federgabel. Ein (auch optisches) Highlight ist das Cannondale Scalpel 29 Black Inc – mit Fox-Factory-Federbein, Vario-Stütze, Carbon-Laufrädern und Shimano-XTR-Schaltung ein wahrer Cross-Country-Traum!

Mehr neue Mountainbikes für 2014:

02.08.2013
Autor: MountainBIKE
© MOUNTAINBIKE