Neu 2017: Cannondale Bad Habit Carbon 1 - Trail-Fully mit Halbfettreifen

Foto: Dennis Stratmann MB Cannondale Bad Habit Carboin 2017
Bislang gab es Cannondales 27,5-Plus-Tourenfully Bad Habit nur aus Alu. Jetzt haben die Amis auch eine Carbon-Variante aufgelegt.

Auf den ersten Blick wirkt das neue Cannondale Bad Habbit Carbon 1 ziemlicch bullig. Dank des leichteren Rahmens, dem potentem 120-Millimeter-Hinterbau, der feinfühligen Lefty-Gabel mit 120 Millimeter und den drei Zoll breiten Plusreifen, wird das Bike aber zu einem richtigen Trailräuber.

Loading  

Die Geometrie lädt insgesamt ein bisschen weniger zum Tempomachen auf langen Anstiegen ein. Man sitzt eher aufrecht und bequem. Dank der leichten Hollowgram-Carbonfelgen von Cannondale und dem 1x11-XTR-Antrieb fährt es sich aber ganz flüssig.

Die drei Zoll breiten Reifen vermitteln zwar Sicherheit, ihnen fehlt aber die Wendigkeit und die Präzision. Wer mag, kann 2,8 Zoll breite Reifen aufziehen. Sie sind weniger schwerfällig, aber genauso traktionsstark wie die 3-Zöller.

Genauso lässt sich der Antrieb umrüsten, weil dank des asymmetrischen Hinterbaus Platz für einen Umwerfer ist. Bisher sind zwei Ausstattungsvarianten bekannt. Das wäre analog zur Alu-Version, die es auch in zwei Aufbauten gibt.

Mehr neue Cannondale-Bikes für 2017:

Noch mehr MTB-Neuheiten 2017:

29.07.2016
Autor: Benjamin Büchner
© MOUNTAINBIKE