Neu 2014: Breezer Repack – Enduro-Bike von MTB-Pionier Joe Breeze

Mit dem Enduro-Fully Repack bringt Mountainbike-Pionier Joe Breeze sein erstes vollgefedertes Bike. Wir haben Infos, Details und Preise zum neuen Breezer Repack in 27,5 Zoll.

Joe Breeze, einer der Gründerväter des Mountainbike-Sports, stellte auf der Eurobike 2013 höchstpersönlich sein neues Enduro-Fully Repack vor.

Der Name des Bikes, Breezer Repack, enstand in Anlehnung an das Repack-Race Ende der 1970er-Jahre. Joe Breeze selbst gewann dieses Downhill-Rennen in den Bergen Kaliforniens mehrere Male.

Mit dem Repack bringt Breezer gleichzeitig sein erstes vollgefedertes Mountainbike - bislang hatte die Kultmrke nur Hardtails zu bieten.

Die Fakten zum Breezer Repack

Das Breezer Repack kommt mit 160 mm Federweg an der Front und am Heck. Das Hinterbau-System des Bikes, M-Link genannt, besitzt markante Verbindungen zwischen Sitz- und Kettenstreben. Diese sollen das Bike besonders steif machen.

Das Breezer Repack kommt mit Laufrädern in 27,5“. Insgesamt werden drei Versionen des Breezer Repack zu haben sein – alle mit Aluminium-Rahmen.

Das teuerste Modell (Breezer Repack Team) mit Fox Float CTD-Fahrwerk, Shimano XT-Antrieb und XT-Bremsen kostet 3.699 Euro. Außerdem kommen zwei weitere Modelle: das Breezer Repack Pro für 2.999 Euro und das Breezer Repack Expert für 2.499 Euro.

Eurobike Award 2013 - alle prämierten Produkte: