Mavic Crossmax XL WTS: Neues Laufrad-Reifen-System für Enduro-Mountainbiker

Neu von Mavic: Mit dem Crossmax XL Laufrad-Reifen-System erweitern die Franzosen ihre Laufrad-Palette im Bereich Enduro. Ab Mitte Juni 2014 soll es das Laufrad-Reifen-System in allen drei Größen zu kaufen geben. Wir haben Infos, Bilder und erste Fahreindrücke.

Das neue Crossmax XL Laufrad-Reifen-System ist voll auf Enduro-Abenteuer ausgelegt. Das neue System ist in allen drei Laufradgrößen erhältlich und soll zugleich robust genug für aggressive Abfahrten und leicht genug für den Uphill und Tragepassagen sein.

Das neue Mavic Crossmax XL Laufrad kommt mit Aluminium-Felgen und einer Maulweite von 23 mm. Mit 24 Speichen und Mavics Zicral-Technologie will Mavic für gute Klettereigenschaften, bessere Kraftübertragung und Langlebigkeit sorgen. Der zum Laufrad-System zugehörige Mavic Crossmax Quest Reifen soll besonders vielseitig sein und den verschiedenen Ansprüchen beim Enduro-Einsatz genügen.

Für den nötigen Grip bei allen Bedingungen soll die Contact Compound Mischung des Crossmax Quest sorgen, Mavics Guard+-Überzug für Pannenschutz. Die hohen Noppen sollen optimale Traktion, berechenbare Bremsvorgänge und präzises Kurvenfahren garantieren. Für den Komfort sorgt die 2,4-Karkasse. Das System ist UST Tubeless-Ready.

Gewichte Mavic Crossmax XL (Herstellerangaben):

26 Zoll:

  • WTS(Wheel-Tyre-System)-Paar: 3150 Gramm
  • Laufrad-Paar: 1660 Gramm
  • Hinterrad: 870 Gramm
  • Vorderrad: 790 Gramm

27,5 Zoll:

  • WTS-Paar: 3390 Gramm
  • Laufrad-Paar: 1710 Gramm
  • Hinterrad: 895 Gramm
  • Vorderrad: 815 Gramm

29 Zoll:

  • WTS-Paar: 3520 Gramm
  • Laufrad-Paar: 1780 Gramm
  • Hinterrad: 930 Gramm
  • Vorderrad: 850 Gramm

Den Crossmax Quest Reifen gibt es ebenfalls in allen drei Laufradgrößen und in folgenden Versionen: 26 x 2.4, 27,5 x 2.4, 29 x 2.35

Gewichte Mavic Crossmax Quest Reifen (Herstellerangaben):

  • 26 Zoll: 690 Gramm
  • 27,5 Zoll: 780 Gramm
  • 29 Zoll: 810 Gramm

Bereits im Juni 2014 soll das Laufrad-Reifen-System Mavic Crossmax XL WTS erhältlich sein und 850 Euro in allen Größen kosten.

Mavic Crossmax XL WTS - erste Fahreindrücke

Bei ersten Testfahrten mit dem Mavic Crossmax XL WTS zeigte sich vor allem das Hinterrad von seiner besten Seite. Mit angenehmer Traktion und gutem Handling reagierte es auch im schwierigen Gelände auf die Impulse des Fahrers. Dagegen wünschten sich die Tester in technisch anspruchsvollen Passagen ein etwas aggressiveres Fahrverhalten des Vorderrades. Ausführliche Tests folgen.

Mehr zum Thema MTB-Laufräder:

Fotostrecke: In zehn Schritten zum perfekt zentrierten Laufrad

10 Bilder
Laufrad zentrieren - Reifen abziehen Foto: Benjamin Hahn
Laufrad zentrieren - Kabelbinder befestigen Foto: Benjamin Hahn
Laufrad zentrieren - Schlag lokalisieren Foto: Benjamin Hahn

Fotostrecke: Workshop - So wechseln Sie Ihre Laufräder

13 Bilder
So wechseln Sie Ihre Laufräder Foto: Benjamin Hahn, Björn Hänssler
So wechseln Sie Ihre Laufräder Foto: Benjamin Hahn, Björn Hänssler
So wechseln Sie Ihre Laufräder Foto: Benjamin Hahn, Björn Hänssler
17.05.2014
Autor: Max Hilger
© MOUNTAINBIKE