Kameras, Handys, GPS-Geräte: IFA-Neuheiten für Mountainbiker

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Neues MTB-Zubehör und Mountainbike-Bekleidung

Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Unter den Bezeichnungen Daytour und Star kommen zwei kompakte Hama-Kameras auf den Markt, die bereits in der Grundausstattung mit viel Zubehör punkten sollen. Beide werden mit diversen Befestigungsmöglichkeiten und mit einem wasserdichten Gehäuse ausgeliefert, mit dem man bei Daytour bis 20, bei Star sogar bis 60 Meter Wassertiefe abtauchen kann. Mit dem 160°- bzw. 175°(Star) -Weitwinkelobjektiv und einem 4-fach-Digital-Zoom (bei 720p) ist das Aufnahmefeld ausreichend ausgelegt. Einzel-, Dreifach- sowie Serien-, Selbstauslöser und Intervallaufnahmen erweitern die kreativen Einsatzmöglichkeiten. Ausgestattet mit einem 1/2.5’’-CMOS-Bildsensor werden Foto-Auflösungen bis 8 Megapixel und HD-Videoaufzeichnungen mit 1080p, 960p und 720p unterstützt. Die kleinere Daytour hat ein integriertes 3,6-cm-LC-Display, bei der Star ist das Display der gleichen Größe aufsteckbar. Mikrofon und Lautsprecher sind in beiden Fällen eingebaut. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku mit 3,7 V, 1400 mA und 5,18 Wh soll die Stromversorgung für rund zweieinhalb bis drei Stunden bei 1080p sichern. Beide Outdoorkameras haben einen Kartenslot für microSDHC, einen mini-USB-2.0-Anschluss sowie mini-HDMI und AV-Ausgänge (2,5-mm-Klinke). Preise: Hama Action Cam Daytour: 199 Euro. Hama Action Cam Star: 289 Euro. (UVP)
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller