In MountainBIKE 06/12: 10 All-Mountain-Fullys im Test - das komplette Testfeld im Überblick

Foto: Arturo Rivas All-Mountain-Test

Fotostrecke

Für Heft 06/12 hat MountainBIKE 10 All-Mountain-MTBs um 2.000 Euro getestet. Wir zeigen Ihnen hier das komplette Testfeld.

All-Mountain-Bikes haben ein Problem: Stets müssen sie an die Grenzen des Möglichen gehen, mit hungrigen Fahrwerken schroffe Downhills meistern und mit tritteffizienter Sitzposition nach der Uphill-Krone streben. Da grenzt es fast an ein Wunder, dass All-Mountain-MTBs nicht vom Burn-out betroffen sind ...

Aber im Ernst: Eher teure Bikes managen den Stress zwischen beschwingt bergab und flott bergauf meist klaglos. Doch wie steht‘s um die günstigeren Mountainbike-Modelle? Macht sich hier der Rotstift funktionell bemerkbar?

Um herauszufinden, wo die preisliche Schmerzgrenze liegt – wie günstig darf ein All-Mountain-Bike sein? –, lud MountainBIKE zehn Bikes um 2000 Euro zum Test.

Einen Überblick über die Testbikes können Sie sich bereits in der Fotostrecke verschaffen. Den vollständigen Test finden Sie dann in MountainBIKE 06/12. Ab 8. Mai 2012 liegt das Heft am Kiosk - oder Sie bestellen es sich hier online.

Noch mehr aktuelle All-Mountain-Bikes im Test:

04.05.2012
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 06/2012