Für den Bike-Nachwuchs: Kinder-Fahrrad Early Rider Belter

Getreu dem Motto "Früh übt sich" baut die Firma Early Rider ein Bike für Kinder ab 4 Jahren. Für die Herstellung des Kinder-Fahrrads Belter sollen hochwertige Anbauteile aus eigener Produktion zum Einsatz kommen.

Das 16-Zoll Kinder-Fahrrad Early Rider Belter basiert auf einem Aluminium-Rahmen und verfügt über einen Riemenantrieb von Gates.

Das Kinder-Bike mit V-Breaks und Carbon-Sattelstütze wiegt laut Hersteller 5,65 Kilogramm und ist zu einem Preis von 349 Euro erhältlich. Laut Hersteller soll das Modell Belter für Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren geeignet sein.

Der Hersteller Early Rider wirbt damit, für die Herstellung seiner Kinder-Fahrräder keine importierten Billigteile aus Asien zu verwenden. Stattdessen sollen selbst entwickelte Materialien aus den hauseigenen Werkstätten in Oxfordshire (England) zum Einsatz kommen.

Für Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren gibt es das Laufrad Early Rider Classic. Das 169 Euro teure Laufrad besitzt ein 14-Zoll-Vorderrad, gepaart mit einem 12-Zoll-Hinterrad und basiert auf einem Rahmen, der aus wetterfestem Birkenschichtholz gefertigt ist.

Mehr Infos zu den Kinder-Bikes von Early Rider gibt's hier: www.cosmicsports.de/brands/early-rider

Noch mehr Räder für den Bike-Nachwuchs:

Fotostrecke: Marktübersicht Kinder-Mountainbikes

11 Bilder
Kinder-MTB Cube Kid 200 Team Race Foto: Cube
Kinder-MTB kania Bikes Twenty Foto: Hersteller
Kinder-MTB Drössiger HTA Kidz Foto: Drössiger
18.02.2014
Autor: Benjamin Linsner
© MOUNTAINBIKE