DT Swiss: Neue E1700/M1700 Laufräder für 2018


Zur Fotostrecke (7 Bilder)

DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018
Foto: Dennis Stratmann

 

DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018
Foto: Dennis Stratmann

 

DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018
Foto: Dennis Stratmann

 

DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018
Foto: Dennis Stratmann

 

DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018
Foto: Dennis Stratmann
DT Swiss gönnt seiner 1700er-Spline Familie ein Update. Wir haben uns die neuen Laufräder genauer angeschaut.

Kurz & Knapp: DT Swiss 1700 Spline

  • trailorientierte Laufräder: Enduro und Trail
  • weiterhin mit DT Swiss Rachet Naben
  • Preise: Ab 628 Euro
  • verschiedene Felgen-Innenbreiten verfügbar

DT Swiss E1700 - Enduristis Liebling?

Wofür das E in der Laufrad-Bezeichnung steht? Nein, nicht für E-Mountainbikes. Sondern Enduro! Die neue E1700 sind mit 25 oder 30mm Maulweite erhältlich. Wählbar sind 27,5 oder 29 Zoll. Pluspunkt: Weiterhin werden die Laufräder mit der DT Swiss Ratchet Nabe ausgeliefert, was der Langlebigkeit der Rundlinge zu Gute kommen sollte. Der Preis? 628 Euro.

DT Swiss M1700 Spline

Für Trail-Biker dürfte der neue M1700er Laufradsatz interessant sein. Innenbreiten von 25, 30 oder fetten 35mm sind verfügbar, der Gesamte Satz ist in 27,5 oder 29 Zoll verfügbar. Wie das E1700-Laufrad ist die Hinterradnabe mit Shimano oder XD-Körper für Sram 1-fach Schaltungen kompatibel. Weitere technische Daten in der Übersicht:

Fotostrecke: DT Swiss E1700 und M1700 Spline - Neu für 2018

7 Bilder
DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018 Foto: Dennis Stratmann
DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018 Foto: Dennis Stratmann
DT Swiss E1700 M1700 Laufraeder 2018 Foto: Dennis Stratmann
11.09.2017
Autor: Lukas Hoffmann
© MOUNTAINBIKE