Crosshair-Aligment: Hayes macht Bremsen-Einstellung leichter

Hayes Crosshair-Aligment auf dem Sea-Otter-Festival 2012
Foto: Hayes
Hayes dürfte mit einer kleinen, pfiffigen Innovation Profi- und Hobby-Schrauber eine Freude bereiten. „Crosshair-Aligment“ nennt sich die praktische Erfindung, die das Einstellen von Scheibenbremsen zum Kinderspiel macht.

Zwei kleine Madenschrauben stoßen dabei in die Langlöcher der Postmount-Bohrungen hervor. Bei der Montage wird der Sattel erst nur leicht aufgeschraubt, dann über die kleinen Schrauben feinjustiert, in eine mittige Position gebracht und zuletzt festgezogen.

Dreht man nun das Rad, ist kein Schleifen zu hören. MountainBIKE-Redakteur Chris Pauls nach einem ersten Test: „Erstaunlich, wie schnell damit eine Bremse perfekt montiert ist.“ Hayes hat das System zum Patent angemeldet und verbaut es ab 2013 an sämtlichen Modellen der Dyno- und Prime-Serie.

Apropos Prime: Die Allround-MTB-Bremse bekommt für 2013 Zuwachs. Die Prime Comp soll dank eines neu designten, und prima am Finger anliegenden Hebels ausgezeichnete Dosierbarkeit mit hoher Bremspower verbinden – und das zu einem günstigen Preis.

Weitere Highlights vom legendären Sea-Otter-Festival lesen Sie in der kommenden Ausgabe 6/12 der MountainBIKE, die ab 8. Mai 2012 am Kiosk liegt.

Herausragende MTB-Parts bei MountainBIKE

20.04.2012
Autor: André Schmidt/Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE