Cannondale Trigger 29: neues 2013er Touren-Mountainbike auch mit 29-Zoll-Laufrädern

Cannondale bringt sein neues Touren-Fully Trigger für 2013 auch als 29er-MTB mit Alurahmen und 130 Millimetern Federweg. Hier gibt's die Infos zum neuen Bike.

 

Neue Mountainbikes für 2013 - von der Eurobike 2012
Foto: Daniel Geiger Cannondale Global Marketing-Chef Murray Washburn will das neue Trigger 29 gar nicht mehr loslassen.

Mit dem neuen Trigger (Infos und Fotostrecke) weckte Cannondale vor wenigen Wochen den Touren-Sektor aus seinem Dornröschenschlaf, jetzt folgt der nächste logische Schritt: Trigger 29.

Das Twentyniner-Fully bietet 130 Millimeter Federweg, damit 10 Millimeter mehr am Heck als die 26-Zoll-Version, und auch die Wippen-Konstruktion unterscheidet sich.

Per Knopfdruck verringert der Spezialdämpfer Fox Dyad RT2 den Federweg durch höhere Progression auf 80-Millimeter und soll so Wippen minimieren.

Die Frontarbeit übernimmt die neue, jetzt besser abgedichtete Lefty – als 29er-Version mit noch dickeren Tauchrohren (36-Millimeter), breiteren, steiferen Naben und agilitätsfreundlichem, höherem Offset.

Bisher steht das Trigger 29 nur mit Alu-Rahmen in drei Modellvarianten zur Verfügung, die Carbon-Version ist aber vermutlich nur eine Frage der Zeit. Preislich bewegt sich das Bike zwischen 2.599 und 3.799 Euro.

21.09.2012
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 10/2012