Mountainbikes im Test

Testbericht: Wheeler Hornet 20

Wheeler Hornet 20
Foto: Daniel Geiger
Das Hornet besticht als flotter, spaßiger Kurvenstar mit feinem Hinterbau. Das hohe Gewicht und die hakelige Front trüben das Bild. Vergleichbare Produkte im Test

Was uns gefällt

  • Gelungener Hinterbau
  • Agiles Handling

Was uns nicht gefällt

  • Gabel-Performance
  • Gesamtgewicht hoch

MountainBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Weniger glücklich waren die Tester mit der verbauten Marzocchi-Gabel: Im Gegensatz zum 44-Topmodell im Gabeltest (MB 3/09) neigte die OEM-Variante zu Bremsnicken und blieb teilweise im Federweg „hängen“. Mit fast 14 Kilo und schweren Laufrädern tendiert die Hornisse eher gen Hummel, gehört bergan trotz wippfreiem Hinterbau zu den langsamsten Rädern – und sticht auf dem Trail dennoch zu: Der steile Lenkwinkel schenkt dem Wheeler Agilität und Spielfreude, im Downhill umgibt die Front aber auch ein Hauch Nervosität. Ganz im Gegensatz zum aktiven, effizienten Hinterbau, der willig jeden Kiesel aufsaugt und den großzügigen Federweg voll ausnutzt. So macht das Wheeler bergab richtig Laune – der Front zum Trotz. Letztere verhindert aber zusammen mit dem Übergewicht ein „sehr gut“.

Technische Daten des Test: Wheeler Hornet 20

Preis: 2399 Euro
Gewicht: 13,9 kg
Rahmengewicht: * 3130 g
Federgabel (Gewicht): 2105 g
Vertriebsweg: Händler
Rahmenhöhen: 16/17,5/19/21/22,5 ''
Getestete Rahmenhöhe: 19 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 69,5 °
Sitzwinkel: 73 °
Sitzrohr: 487 mm
Oberrohr: 588 mm
Steuerrohr: 121 mm
Federgabel: Marzocchi 44 TST2 ATA2
Federweg: 140 mm
Federbein: Rock Shox Monarch 3.1
Federweg: 150 mm
Schaltwerk: Shimano SLX
Schalthebel: SLX
Kurbel: Shimano SLX
Umwerfer: SLX
Bremse: Magura Louise
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Wheeler+Shim. SLX/WBP SX 44
Reifen: Continental Mountain King 2,4“

*inkl. Dämpfer

Fazit:

Das Hornet besticht als flotter, spaßiger Kurvenstar mit feinem Hinterbau. Das hohe Gewicht und die hakelige Front trüben das Bild.

Wheeler Hornet 20 im Vergleichstest


Wheeler Hornet 20 im Vergleich mit anderen Produkten

05.05.2009
Autor: André Schmidt
© MountainBIKE
Ausgabe /2009