Mountainbikes im Test

Testbericht: Trek Superfly 9.9 SL XX1 (Modelljahr 2014)

MountainBIKE Trek Superfly 9.9 SL XX1
Foto: Benjamin Hahn
Als Kurvengleiter par excellence macht sich das Trek den Trail zur Bühne, begeistert mit ausbalanciertem Handling. Zudem ein gewiefter Kletterer.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Sehr „rundes“ Handling
  • Superb im Uphill ...
  • ... und spurtreu bergab

Was uns nicht gefällt

  • Zu kleine Bremsscheiben

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Eigentlich orderte MountainBIKE das preisgünstigere Trek Superfly 9.9 SL XX1, liefern konnte Trek nur das für diesen Test eigentlich zu teure Trek Superfly 9.9 SL XX1 – da die (edle) Ausstattung aber auf Niveau der Konkurrenz liegt, durfte es „mitspielen“. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn die zentralsportliche Position und das direkte, aber nie aufgeregte Handling machen mächtig Laune auf flowigen Trails. Vor allem lange Turns durchschneidet es im Stile eines Carving-Skis und pusht sich förmlich aus dem Kurvenausgang heraus – Verdienst der speziellen „G2“-Geometrie mit kürzerem Gabelnachlauf und flacherem Lenkwinkel. Erst im engen Kurven-Twist ist der lange Radstand ein wenig nachteilig spürbar.

Im Spurt leidet das Trek Superfly 9.9 SL XX1 zudem unter den schwereren Laufrädern/Reifen, klettert dank langer Kettenstreben aber nahe der Perfektion selbst steilste Stiche empor. Im Downhill gilt: Länge läuft, himmlisch laufruhig, jedoch nie träge „segelt“ das charakterstarke Trek Superfly 9.9 SL XX1 gen Tal. Die Mini-Bremsscheiben aber sind „for race(r) only“.

Technische Daten des Test: Trek Superfly 9.9 SL XX1

Modelljahr: 2014
Preis: 6999 Euro
Gewicht: 9,0 kg
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 15,5, 17,5, 19, 21, 23 ''
Getestete Rahmenhöhe: 17,5 ''
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 69,5 °
Sitzwinkel: 73 °
Sitzrohr: 418 mm
Oberrohr: 606 mm
Steuerrohr: 103 mm
Radstand: 1121 mm
Tretlagerhöhe: 444 mm
Federgabel: Rock Shox SID XX Worldcup
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Sram XX1
Schalthebel: Sram XX1 (1 x 11)
Kurbel: Sram XX1
Umwerfer: -
Bremse: Avid XX
Bremsen-Disc vorne: 160 mm
Bremsen-Disc hinten: 140 mm
Laufräder: Bontrager Race X Lite
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Bontrager XR0 Team Issue 2,1"

Fazit:

Als Kurvengleiter par excellence macht sich das Trek den Trail zur Bühne, begeistert mit ausbalanciertem Handling. Zudem ein gewiefter Kletterer.

Trek Superfly 9.9 SL XX1 (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


Trek Superfly 9.9 SL XX1 (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

17.12.2013
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013