Mountainbikes im Test

Testbericht: Stevens Glide Max (Modelljahr 2011)

Stevens Glide Max
Mit sportlich-straffem Fahrwerk, effektivem Vortrieb und seiner Kletterliebe ist das Stevens für Touren und Alpencross prädestiniert.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Antriebsneutrales Bike
  • Sehr starker Vortrieb
  • Steifer Alu-Rahmen

Was uns nicht gefällt

  • CC-Laufräder/-Reifen

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Was aus Deutschlands Norden in südliche Testgefilde vordringt, ist oft elegant und hört auf den Namen Stevens.

Beispiel? Das Glide, dessen eher schweres Alu-Chassis (3170 g) nun über
10 mm mehr Heck-Federweg und eine neue Wippe verfügt, die das Fox-Luftfederbein ansteuert.

Und? Der Entwicklungsaufwand hat sich gelohnt: Mit 92,1 Nm/° weist der Rahmen die höchste Lenkkopfsteifigkeit auf. Auch die Tretlagersteifigkeit liegt unter den Top 3.

Im Zusammenspiel mit dem antriebsneutralen Viergelenk-Hinterbau und den in dieser Kategorie superleichten DT-Laufrädern entwickelt das Stevens frappierend hohen Vortrieb.

Bonus: Auch im Uphill dirigiert man es spielerisch selbst über verblockte Passagen und freut sich über die hohe Traktion und das exakte Feedback am Hinterrad.

Die ausreichend laufruhige Geometrie punktet auch in diffizileren Downhills. Über die Dauerhaltbarkeit der CC-Laufräder im harten Einsatz sollten sich Käufer aber im Vorfeld Gedanken machen.

Technische Daten des Test: Stevens Glide Max

Modelljahr: 2011
Preis: 4099 Euro
Gewicht: 12,5 kg
Rahmengewicht: 3170 g
Federgabel (Gewicht): 1774 g g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 16/18/20/22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 68,5 °
Sitzwinkel: 72,5 °
Sitzrohr: 457 mm
Oberrohr: 585 mm
Steuerrohr: 116 mm
Federgabel: Fox 32 Talas FIT RLC
Federweg getestet: 143 mm
Federbein: Fox Float RP23 Boostv.
Federweg getestet: 144 mm
Schaltwerk: Shimano XTR
Schalthebel: Shimano XTR
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XTR
Bremse: Formula The One
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: DT Swiss XR 1450
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,25“

Fazit:

Mit sportlich-straffem Fahrwerk, effektivem Vortrieb und seiner Kletterliebe ist das Stevens für Touren und Alpencross prädestiniert.

Stevens Glide Max (Modelljahr 2011) im Vergleichstest

13 All-Mountain-MTBs der Oberklasse im Test Foto: Manfred Stromberg

13 All-Mountain-MTBs der Oberklasse im Test

Was können die teuren All-Mountains? MountainBIKE hat 13 Allround-MTBs ab 4.000 Euro auf ihre Vielseitigkeit getestet. Außerdem: 13 günstige Alternativ-Bikes ab 1.899 Euro.


Stevens Glide Max (Modelljahr 2011) im Vergleich mit anderen Produkten

08.02.2011
Autor: Florian Storch
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2011