Mountainbikes im Test

Testbericht: Stevens Glide ES (Modelljahr 2013)

MountainBIKE 0313 All-Mountains - Stevens Glide ES
Foto: Benjamin Hahn
Spritzig und antriebsneutral geht das Glide bergan. Die Sitzposition und das agile Handling erinnern mehr an ein Tourenbike als an ein All-Mountain.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Top für lange Touren
  • Leicht und flott
  • Harmonisches Fahrwerk

Was uns nicht gefällt

  • Lässt Laufruhe vermissen

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Fast unverändert geht das Glide ES von Stevens in die Saison 2013. Wie gewohnt bieten die Hamburger einen guten Ausstattungs-Mix. Für 3000 Euro bekommt der Kunde eine Shimano-XT-Gruppe, Fox-Fahrwerk und DT-Swiss-Laufräder. Schade nur, dass keine Vario-Stütze verbaut ist.

In der Praxis wird schnell klar: Mit sportlicher Sitzposition liegt das Stevens Glide ES eher auf der tourigen Seite. Entsprechend elanvoll rollt es in den Anstieg und sorgt mit antriebsneutralem Heck und leichten Laufrädern für flotten Vortrieb. Die Front bleibt in steilen Passagen artig am Boden – ein Absenken der Gabel ist nur an langen Anstiegen nötig. Mit steilem Lenkwinkel und kurzem Radstand fegt das sehr steife Stevens Glide ES super agil über die Trails, im Vergleich zu den Konkurrenten mangelt es ihm jedoch an einer gehörigen Portion Laufruhe. Prima hingegen: Gabel und Hinterbau arbeiten bergab sehr harmonisch, schlucken auch grobe Brocken bereitwillig weg und spenden viel Komfort – den Alpencrosser zu schätzen wissen.

Technische Daten des Test: Stevens Glide ES

Modelljahr: 2013
Preis: 2999 Euro
Gewicht: 12,9 kg
Rahmengewicht: 3190 g
Federgabel (Gewicht): 1784 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 16, 18, 20, 22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 20 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 68,5 °
Sitzwinkel: 74 °
Sitzrohr: 507 mm
Oberrohr: 596 mm
Steuerrohr: 134 mm
Radstand: 1129 mm
Tretlagerhöhe: 335 mm
Federgabel: Fox 32 Talas CTD
Federweg: 140 mm
Federbein: Fox Float CTD
Federweg: 140 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT (3 x 10)
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Shimano XT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: DT Swiss M1700 CL
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,4"

Fazit:

Spritzig und antriebsneutral geht das Stevens Glide ES bergan. Die Sitzposition und das agile Handling erinnern mehr an ein Tourenbike als an ein All-Mountain.

Stevens Glide ES (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Stevens Glide ES (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

26.03.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013