Mountainbikes im Test

Testbericht: Scott Scale RC (Modelljahr 2011)

Scott Scale RC
Das Scale 899 zeigt, wie leicht 2011 ein Hardtail-Race-Rahmen sein darf, ohne dass die Fahrqualitäten leiden. Versierte Racer lassen auf dem Scale die Luft brennen.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Sensationell leichter, dabei steifer Rahmen
  • Flinkes, agiles Handling
  • Leicht gestiegener Komfort am Heck

Was uns nicht gefällt

  • Eher giftiges Handling, Tick Reserven fehlen

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Mit der Winzigkeit von 880 g ist der sehnige Carbon-Rahmen nochmals um rund 80 g leichter als der des Konkurrenten. Die Steifigkeitswerte an Lenkkopf und im Tretlagersegment liegen im sehr guten Bereich, auch wenn sie deutlich hinter den Bestmarken des Flash zurückstehen.

Diese Differenz ist im Fahrbetrieb indes kaum zu spüren – allein bei sehr ruckartigen, kraftvollen Lenkbewegungen fühlt sich das Scott im Lenkkopfbereich etwas weniger steif an, fällt die Lenkpräzision einen Tick ab. Die Fahrstabilität des komplett überarbeiteten Scale beschneidet das aber nicht. Leicht, steif, stabil im Antritt und sprunghaft-direkt in der Beschleunigung – das Bike steht auch 2011 für klassische CC-Werte.

Abgebrühte Racer dürfen das Bike somit ohne Furcht vor unliebsamen Überraschungen nach kurzer Eingewöhnungsphase auf die Rennstrecke lenken. Steile Anstiege nimmt es gern im Sturm; hier setzen eher erlahmende Muskelkraft und zu geringe Sauerstoffaufnahmekapazität des Fahrers das Limit. Der Vorwärtsdrang der Kohlefaser-Schönheit wäre noch stürmischer, wenn das Oberrohr eine Spur länger wäre – so sitzt der Pilot fast schon zu kompakt im Rad.

Dennoch ist die nun an 100-mm-Gabeln angepasste Geometrie gelungen, was sich im engagierten Trail-Betrieb zeigt. Durch enge Nadelöhre fädeln und das Hinterrad bei Bedarf durch enge Kehren driften lassen? Für versierte Scale-Piloten kein Problem, sie machen sich den tiefen Schwerpunkt des Bikes (309 mm Tretlagerhöhe) und die kurzen 419er-Kettenstreben zunutze.

Auf kurvenreich-verwinkelten Wegen ist es dem Cannondale so ein ernstzunehmender Gegner, auch wenn die sehr racige Auslegung etwas mehr Obacht am Volant verlangt als beim Konkurrenten. Zwischenzeitliches Angasen bergauf oder in der Ebene ist mittels der vorwärtsorientierten Charakteristik des Scott kein Problem, auf Highspeed-Downhills steht es hingegen hinter dem Flash zurück.

Das ist durch die Geometrie mit kürzerem Radstand und steilerem Lenkwinkel (70,5°) bedingt, die nicht so selbstverständlich über Wurzelbetten und Steinfelder marschiert. Auch ein breiteres Cockpit wäre hilfreich. Gut gefällt der neu designte Hinterbau mit vertikal nachgiebigen SDS-Streben, die ein kleines, durchaus wahrnehmbares Komfortplus an den Fahrer senden und so Selbstvertrauen und Stehvermögen bei der Speed-Hatz stärken.

(*** Das Test-Scale hat Seriencharakter, entspricht aber in Farbgebung und Bestückung noch nicht zu 100 Prozent der Serie )

Technische Daten des Test: Scott Scale RC

Modelljahr: 2011
Preis: 5299 Euro
Gewicht: 8,4 kg
Rahmengewicht: 880 g
Federgabel (Gewicht): 1387 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Federgabel: DT Swiss XR 100 Air
Federweg: 101 (mit SID XX) mm
Federbein: -
Federweg: -
Lenkwinkel: 70,5 °
Sitzwinkel: 73,5 °
Sitzrohr: 442 mm
Oberrohr: 585 mm
Steuerrohr: 120 mm
Schaltwerk: Sram XX
Schalthebel: Sram XX
Kurbel: Sram XX
Umwerfer: Sram XX
Bremse: Avid XX
Bremsen-Disc vorne: 185 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Ritchey WCS Disk
Reifen: Schwalbe Rocket Ron Evo 2,1“
Tretlagersteifigkeit: 141,8 N/mm
Lenkkopfsteifigkeit: 100,4 Nm/°
Steifigkeit/Gewicht-Index: 275,2
Komfort: 6,08 mm

Fazit:

Das Scale 899 zeigt, wie leicht 2011 ein Hardtail-Race-Rahmen sein darf, ohne dass die Fahrqualitäten leiden. Versierte Racer lassen auf dem Scale die Luft brennen.

Scott Scale RC (Modelljahr 2011) im Vergleichstest

Vier Racebike-Highlights für 2011 im Test Foto: Ralph Klohs

Vier Racebike-Highlights für 2011 im Test

Cannondale Flash vs. Scott Scale und Rocky Mountain Element vs. Specialized Epic: MountainBIKE hat vier Racebike-Highlights der kommenden Saison getestet.


Scott Scale RC (Modelljahr 2011) im Vergleich mit anderen Produkten

02.11.2010
Autor: Florian Storch
© MountainBIKE
Ausgabe /2010