Mountainbikes im Test

Testbericht: Scott Genius 920 (Modelljahr 2014)

MountainBIKE Duell Genius vs Stumpjumper - Scott Genius 920
Foto: Studio Nordbahnhof
Mal entspannter Tourer, mal unerschütterliches Trailbike mit genialer Laufruhe – das Genius beherrscht die All-Mountain-Klaviatur exzellent, strahlt Verlässlichkeit pur aus.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Verlässlich, vielseitig
  • Sehr solide Ausstattung
  • Vario-Fahrwerk, aber ...

Was uns nicht gefällt

  • ... „offen“ Antriebseinflüsse

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Als das Scott Genius im Jahr 2003 das Licht der Trails entdeckte, war es eine technische Sensation. Ein Fully, das die Bike-Geschichte nachhaltig prägen sollte. So wartete es mit einer damals einzigartigen Hinterradfederung mit drei Dämpfungs-Modi auf – wie heute noch immer.

Und dann gewann Bike-Legende Thomas Frischknecht mit dem Genius die Marathon-Weltmeisterschaft – Premiere für ein Fully! 2014 gibt’s das inzwischen zum All-Mountain erwachsene Genius mit 27,5"-Laufrädern und 150 mm Federweg oder in der 29"-Variante mit 130 mm.

Zum ausführlichen Testbericht: Scott Genius 920 (im Vergleich mit dem Specialized Stumpjumper FSR Comp Carbon 29)

Technische Daten des Test: Scott Genius 920

Modelljahr: 2014
Preis: 3499 Euro
Gewicht: * 12,9 kg
Rahmengewicht: 2880 g
Federgabel (Gewicht): 1916 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: S, M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Federgabel: Fox 32 Float Evolution
Federweg getestet: 130 mm
Federbein: Fox Nude CTCD
Federweg getestet: 90+130 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano SLX (3 x 10)
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano SLX
Bremse: Shimano SLX
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Syncros FL 1.5
Laufräder: Shimano SLX/Syncros XS
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,25"

* Gewicht Komplettbike ohne Pedale/Rahmen/Federgabel


Fazit:

Mal entspannter Tourer, mal unerschütterliches Trailbike mit genialer Laufruhe – das Genius beherrscht die All-Mountain-Klaviatur exzellent, strahlt Verlässlichkeit pur aus.

Scott Genius 920 (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


Scott Genius 920 (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

30.07.2014
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2014