Mountainbikes im Test

Testbericht: Rocky Mountain Vertex 990 RSL (Modelljahr 2015)

MountainBIKE Race-Hardtails Rocky Mountain Vertex 990 RSL
Foto: Benjamin Hahn
Wem’s nicht auf die letzte Zehntelsekunde ankommt, der erhält mit dem Rocky Mountain Vertex 990 RSL ein Traum-Hardtail mit Sahne-Handling und Spaßgarantie.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Hinreißendes Handling
  • Höchste Steifigkeiten
  • Starke (Bergab-)Parts

Was uns nicht gefällt

  • Kein Leichtgewicht

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Auch das wunderhübsche Vertex gehört zu den Dauerbrennern im Test der 29"-Carbonis, gab dabei stets mehr das schnell-spaßige „Gran Turismo“ als die messerscharfe Rennfeile. Daran ändert sich 2015 nur wenig. Zum Glück, denn die bequeme Sitzposition und das traumhaft unaufgeregte, perfekt zwischen Drehfreude und Spurstabilität ausgewogene Handling machen zwar Bock auf schnelle Ballerei, auf den neuen Strava-Rekord auf der Hausrunde – aber eben auch auf lässiges Trailsurfen ohne Blick auf Tacho und Pulsuhr.

Dass das Gesamtgewicht des äußerst steifen Rocky Mountain Vertex 990 RSL nur im hinteren Mittelfeld liegt, im Uphill so der letzte Tacken Angriffslust fehlt? Geschenkt. Dafür gibt’s bergaberprobte Parts wie die fast schon überdimensionierte, perfekt verzögernde XT-Bremse, stabile Laufräder von Stan’s sowie griffige Maxxis-Schlappen. Im Downhill gehört das Rocky Mountain Vertex 990 RSL so zu den Stars im Test – auch wenn die SID-Gabel in diesem Rad ungewohnt überdämpft agierte.

Technische Daten des Test: Rocky Mountain Vertex 990 RSL

Modelljahr: 2015
Preis: 4600 Euro
Gewicht: * 9,57 kg
Rahmengewicht: 1207 g
Federgabel (Gewicht): 1632 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: S, M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 70,5 °
Sitzwinkel: 73,5 °
Reach: 414 mm
Sitzrohr: 432 mm
Oberrohr: 595 mm
Steuerrohr: 100 mm
Radstand: 1093 mm
Kettenstrebenlänge : 435 mm
Federgabel: Rock Shox SID RL
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Sram X01
Schalthebel: Sram X01 (1 x 11)
Kurbel: Race Face Next SL
Umwerfer: -
Bremse: Shimano XT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Stan‘s 3.30/ZTR Crest
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Maxxis Ikon 3C EXO 2,2"

* Gewicht Komplettbike ohne Pedale


Fazit:

Wem’s nicht auf die letzte Zehntelsekunde ankommt, der erhält mit dem Rocky Mountain Vertex 990 RSL ein Traum-Hardtail mit Sahne-Handling und Spaßgarantie.

Rocky Mountain Vertex 990 RSL (Modelljahr 2015) im Vergleichstest

Test: 18 Race-Hardtails in 29 Zoll Foto: Daniel Geiger

Test: 18 Race-Hardtails in 29 Zoll

Race-Hardtails haben auch im Fully-Zeitalter nichts von ihrer Attraktivität für den Renneinsatz verloren. MountainBIKE hat 18 Modelle des Jahrgangs 2015 getestet. Preisklasse: 4.000 bis 5.000 Euro.


Rocky Mountain Vertex 990 RSL (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

22.01.2015
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2015