Mountainbikes im Test

Testbericht: Rocky Mountain Vertex 970 RSL (Modelljahr 2012)

29er-Hardtails im MountainBIKE-Test
Foto: Benjamin Hahn
Wiedergeburt geglückt! Die Race-Legende Vertex glänzt auch als Carbon-29er mit exzellentem Rahmen und agilem Handling.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Vortriebswillig, agil
  • Top Rahmenwerte
  • Sicheres Handling

Was uns nicht gefällt

  • Vorderrad steigt etwas

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Das MountainBIKE-Datenblatt des neuen Vertex-Rahmens liest sich wie eine moderne Zauberformel: leicht, steif, komfortabel, kurze Kettenstreben (433-Millimeter), durchdachte Winkelstellungen, Steckachse vorne und hinten.

Doch was sagt die Praxis? Rauf aufs Rad, rein ins Vergnügen, schon die ersten Meter bestätigen den Vorab-Eindruck. Agil-spritzig tritt das Rocky an und sucht sich mit exzellentem Vortrieb zielstrebig den nächs­ten Berg.

An steilen Rampen erhebt sich das Vorderrad trotz des steilen Sitzwinkels jedoch leicht und verlangt zunehmend Körper­einsatz – ein etwas längerer Vorbau würde das Problem schon lösen. Auf flachen Trail-Passagen zieht es wiederum wendig um Kehren und lässt sich ohne Mühe in Kurvenlage drücken.

Die Abfahrt kann kommen: Hier bleibt es angenehm neutral im Handling und vermittelt viel Sicherheit, die auch auf das Konto der griffigen Maxxis-Reifen geht. Trotz etwas Übergewicht ein Spitzen-29er für Marathon-Rennen mit hohem Tuning-Potenzial!

Technische Daten des Test: Rocky Mountain Vertex 970 RSL

Modelljahr: 2012
Preis: 3.299 Euro
Gewicht: * 10,4 kg
Rahmengewicht: 1.159 g
Federgabel (Gewicht): 1.633 g
Vertriebsweg: Händler
Rahmenhöhen: S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: L
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 70,5 °
Sitzwinkel: 74 °
Sitzrohr: 470 mm
Oberrohr: 610 mm
Steuerrohr: 116 mm
Radstand: 1.113 mm
Tretlagerhöhe: 316 mm
Federgabel: Rock Shox Reba RL
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Sram X9
Schalthebel: Sram X9 (2x10)
Kurbel: Sram S1400
Umwerfer: Sram X7
Bremse: Formula RX1
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: DT Swiss 350/X 470
Reifen: Maxxis Ikon 2,2''

* Komplettbike ohne Pedale


Fazit:

Wiedergeburt geglückt! Die Race-Legende Vertex glänzt auch als Carbon-29er mit exzellentem Rahmen und agilem Handling.

Rocky Mountain Vertex 970 RSL (Modelljahr 2012) im Vergleichstest


Rocky Mountain Vertex 970 RSL (Modelljahr 2012) im Vergleich mit anderen Produkten

13.02.2012
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2012