Mountainbikes im Test

Testbericht: Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition (Modelljahr 2016)

MountainBIKE Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition
Foto: Daniel Geiger
Let it flow! Auf sanften Pfaden brilliert das noble, steife Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition mit prächtig-spielerischem Handling, bleibt auch im groben Geläuf sicher beherrschbar. Nur der eigenwillige Hinterbau überzeugt hoch- wie runterwärts nicht voll.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Spielfreudiges Handling
  • Edle, sinnvolle Ausstattung
  • Variable Ride-9-Geometrie

Was uns nicht gefällt

  • Hinterbau nicht optimal

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Geboren wurde das MTB ja auf den sanften Hügeln Südkaliforniens. Zum Mann wurde es erst jedoch in den Rocky Mountains, den grantigen, hohen Bergen Nordamerikas.

Nomen est omen: Die Kultmarke aus Vancouver fühlt sich seit jeher dieser Tradition verpflichtet, baut Bikes, die immer eine Prise wilder, abfahrtslastiger, stabiler sind als der Mainstream. Erst recht, wenn ein Rocky das Kürzel BC (für British Columbia) trägt: Dann legen die Parts noch mal in Sachen Nehmerqualität zu.

 

MountainBIKE Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition Flip-Chip
Foto: Daniel Geiger Ride 9: Durch die neun möglichen Positionen der zwei Flip-Chips variieren sowohl die Geo als auch die Hinterbauprogression.

So führt am Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition etwa eine 140-mm-Pike (statt 130 mm), und es verbeißen sich grob profilierte Maxxis-Minion-Pneus in den Untergrund.

Der Rahmen entspricht dem Standard-Instinct: aus Carbon, sehr leicht, bocksteif und mit Ride-9-Verstellung. Durch Letztere lässt sich die Geometrie und die Fahrwerksprogression in neun Schritten anpassen. Wir stellten die Kinematik für leichte Fahrer um 70 Kilo ein, wählten dazu die flachste Geo.

So wirklich warm wurden wir mit dem Heck dennoch nicht. Im Bergabtanz rauscht es nach feinfühligem Beginn durch den Hub, wirkt wenig lebendig. Das kostet Downhill-Potenzial, welches das Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition eigentlich aus jeder Kohlefaser verströmt.

 

MountainBIKE Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition Schmiernippel
Foto: Daniel Geiger Diverse Schmiernippel ermöglichen ein leichtes Nachfetten der zudem hochwertig wirkenden Hinterbaulager.

Zwar wirkt die Geo – kurzer Reach, langes Heck – weniger modern, das Handling macht dennoch mächtig Laune: voller Agilität und Drehfreude einerseits, durch flachen 67°-Lenkwinkel, geniale Gabel und langen Radstand aber sicher, berechenbar, laufruhig. Speziell auf flowigen Trails lässt es sich zauberhaft cruisen und virtuos spielen!

Und in Sachen Vor- und Auftrieb? Da wirkt das Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition trotz kompakter Sitzposition sportlich, der Tritt ins Pedal passt, das leichte Wippen des Hinterbaus ist tolerierbar (im Wiegetritt pumpt er stärker).

Dafür bremst das hohe Gewicht trotz sehr edler Anbauteile. Und: Im Steilen stört wieder der absackende Hinterbau.

Technische Daten des Test: Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition

Modelljahr: 2016
Preis: 6699 Euro
Gewicht: 13,4 kg
Rahmengewicht: 2730 g
Federgabel (Gewicht): 1935 g
Gewicht Laufräder: 4564 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: S, M, L, XL, XXL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 99,3 Nm/°
Federgabel: Rock Shox Pike RCT3
Federweg: 140 mm
Federbein: Rock Shox Monarch RT3
Federweg: 130 mm
Gänge und Übersetzung: 1 x 11: 30 Zähne vorne, 11–42 Zähne hinten
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT
Kurbel: Race Face SixC
Umwerfer: -
Bremse: Shimano XT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth (Vario, 125 mm)
Vorbau: RMB 60 mm
Lenker: Race Face Next 760 mm
Naben: Stan‘s Neo
Felgen: ZTR Flow EX
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Maxxis Minion DHR II 2,3"
Testurteil: Sehr gut (207 Punkte)

Geometrie

Bike-Profil


Fazit:

Let it flow! Auf sanften Pfaden brilliert das noble, steife Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition mit prächtig-spielerischem Handling, bleibt auch im groben Geläuf sicher beherrschbar. Nur der eigenwillige Hinterbau überzeugt hoch- wie runterwärts nicht voll.

Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

Test: 6 exklusive 29er-Trailbikes Foto: Daniel Geiger

Test: 6 exklusive 29er-Trailbikes

Welches 29er-Fully ist der König aller Trail-Rides? Wir haben sechs edle 29"-Bikes mit Federwegen um 130 mm in den Alpen und im Mittelgebirge getestet.


Rocky Mountain Instinct 990 MSL BC Edition (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

13.07.2016
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2016