Mountainbikes im Test

Testbericht: Radon ZR Race 29er 6.0 Shimano (29“, Modelljahr 2013)

MountainBIKE 29er Radon ZR Race 29er 6.0 Shimano
Foto: Benjamin Hahn
Das gefiel den MountainBIKE-Testern am Radon ZR Race 29er 6.0 Shimano: Hohe Laufruhe, dennoch nie träge, sehr griffige Reifen, leichter, fein gemachter Rahmen. Das gefiel den Testern nicht: Schwere Laufrad-Reifen-Kombi.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Hohe Laufruhe, dennoch nie träge
  • Sehr griffige Reifen
  • Leichter, fein gemachter Rahmen

Was uns nicht gefällt

  • Schwere Laufrad-Reifen-Kombi

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Im direkten Vergleich: Radon ZR Race 6.0 Stam (26") gegen Radon ZR Race 29er 6.0 Shimano (29")

Technische Daten des Test: Radon ZR Race 29er 6.0 Shimano

Modelljahr: 2013
Preis: 999
Gewicht: 12,2 kg
Rahmengewicht: 1676 g
Federgabel (Gewicht): 1621 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: 16, 18, 20, 22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 20 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 71 °
Sitzwinkel: 74 °
Sitzrohr: 500 mm
Oberrohr: 619 mm
Steuerrohr: 105 mm
Radstand: 1124 mm
Tretlagerhöhe: 323 mm
Federgabel: Rock Shox Reba RL
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano SLX (3 x 10)
Kurbel: Shimano M552
Umwerfer: Shimano SLX
Bremse: Avid Elixir 1
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufradgröße: 29 ''
Laufräder: Sun Ringlé Radium
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,25"

Radon ZR Race 29er 6.0 Shimano (29“, Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Radon ZR Race 29er 6.0 Shimano (29“, Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

16.05.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013