Mountainbikes im Test

Testbericht: Radon ZR Race 29 8.0 (Modelljahr 2015)

MountainBIKE Radon ZR Race 29 8.0
Foto: Benjamin Hahn
Das fein ausgestattete Radon ZR Race 29 8.0 ist ein wunderbarer Trail-Flitzer, bleibt dabei stets sicher beherrschbar und klettert sogar im Steilen klasse.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Spielfreudig und agil
  • Starke Ausstattung
  • Äußerst breitbandig
  • Sehr guter Preis

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Loading  

Das „billigste“ Hardtail im Testfeld muss den Vergleich nicht scheuen, spielt gar ganz weit vorne mit.

Für nur 1499 Euro gibt es einen veritablen Trail-Flitzer, der auch vorm schwungvollen Antritt nicht zurückschreckt – trotz des „nur“ mittelmäßigen Gewichts. Letzteres geht größtenteils aufs Konto des Aluminium-Rahmens, die Ausstattung ist für den Preis fürstlich und entsprechend leicht.

Die Geometrie mit steilem 71°-Lenkwinkel löst derweil Freudenjauchzer bei Fans eines agilen, wendigen Handlings aus, scharf und direkt rasiert das Radon ZR Race 29 8.0 über den Trail. Dabei wirkt es jedoch niemals unsicher, die moderat langen Kettenstreben sorgen für Laufruhe – und gleichzeitig für Traktion an steilen Anstiegen.

Zudem verlagert die tiefe Front viel Druck auf das Vorderrad. „Dieses Bike macht Laune“, so die einhellige Meinung der Tester.

Das Radon ZR Race 29 8.0 verdient sich somit den MountainBIKE-Kauftipp für sein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Technische Daten des Test: Radon ZR Race 29 8.0

Modelljahr: 2015
Preis: 1499 Euro
Gewicht: 11,3 kg
Rahmengewicht: 1771 g
Federgabel (Gewicht): 1573 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: 16, 18, 20, 22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 71 °
Sitzwinkel: 73,5 °
Reach: 418 mm
Sitzrohr: 458 mm
Oberrohr: 601 mm
Steuerrohr: 98 mm
Radstand: 1090 mm
Kettenstrebenlänge : 441 mm
Federgabel: Fox 32 Float Factory CTD
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT (3 x 10)
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Shimano XT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Mavic Crossride
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Schwalbe Rocket Ron LS 2,25"

Fazit:

Das fein ausgestattete Radon ZR Race 29 8.0 ist ein wunderbarer Trail-Flitzer, bleibt dabei stets sicher beherrschbar und klettert sogar im Steilen klasse.

Radon ZR Race 29 8.0 (Modelljahr 2015) im Vergleichstest

Test: 16 Hardtails bis 2.000 Euro Foto: Manfred Stromberg

Test: 16 Hardtails bis 2.000 Euro

Sie wollen sich ein Hardtail kaufen und zwischen 1.500 und 2.000 Euro ausgeben? Wir haben 16 Modelle getestet, die ziemlich viel Bike fürs Geld bieten.


Radon ZR Race 29 8.0 (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

10.03.2015
Autor: Max Hilger
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2015