Mountainbikes im Test

Testbericht: Radon Swoop 9.0 Team (Modelljahr 2013)

Foto: Benjamin Hahn
Das edel ausgestattete Radon ist leicht ­genug für lange Touren, bietet dank spurtreuer Geometrie und prima Fahrwerk hohe Fahrsicherheit.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Laufruhige Geometrie
  • Antriebsneutrales Heck
  • Edelste Ausstattung

Was uns nicht gefällt

  • Bremse hat wenig Biss

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Loading  

Als einziger der großen Versender bietet Radon ein Enduro auch in der hochpreisigen Oberliga an. Für 4700 Euro schnüren die Bonner ein exklusives Paket, das auf 50 Stück limitiert ist. Das von „Kinematik-Pabst“ Bodo Probst neu entwickelte Swoop kommt mit sündhaft teuren Parts wie Shimano-XTR-An­trieb, Carbon-Laufrädern und Magura-MT8-Bremse.

Rekordverdächtig fällt somit das Gewicht aus – 13 Kilo sind für ein 180-mm-Bike spitze. Entsprechend leichtfüßig zieht das Swoop vor­an, das antriebsneutrale Heck sorgt trotz satten Hubs für Effizienz im Stile eines All-Mountains. Mit abgesenkter Gabel werden sogar lange Aufstiege zum Vergnügen. Das Handling ist zwar nicht superwendig, dank des geringen Gewichts lässt sich das Swoop dennoch easy ums Eck drücken. Bergab donnert es dann auch dank langer 440-mm-Kettenstreben spurtreu gen Tal, das harmonische Fahrwerk bügelt Grobes zuverlässig weg. Manko: Den Magura-Stoppern fehlt der Biss.

Technische Daten des Test: Radon Swoop 9.0 Team

Modelljahr: 2013
Preis: 4699 Euro
Gewicht: 13 kg
Rahmengewicht: 3290 g
Federgabel (Gewicht): 2431 g
Vertriebsweg: Versandhandel
Rahmenhöhen: 16/18/20 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 65,5 °
Sitzwinkel: 73,5 °
Sitzrohr: 468 mm
Oberrohr: 616 mm
Steuerrohr: 131 mm
Radstand: 1197 mm
Tretlagerhöhe: 346 mm
Federgabel: Fox 36 Talas CTD
Federweg getestet: 174 mm
Federbein: Fox Float CTD
Federweg getestet: 169 mm
Schaltwerk: Shimano XTR
Schalthebel: Shimano XTR (2 x 10)
Kurbel: Race Face SixC
Umwerfer: Shimano XTR
Bremse: Magura MT 8
Bremsen-Disc vorne: 203 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: DT Swiss EXC 1550
Reifen: Schwalbe Hans Dampf Evo 2,35"

Fazit:

Das edel ausgestattete Radon ist leicht ­genug für lange Touren, bietet dank spurtreuer Geometrie und prima Fahrwerk hohe Fahrsicherheit.

Radon Swoop 9.0 Team (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Radon Swoop 9.0 Team (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

19.02.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013