Mountainbikes im Test

Testbericht: Radon Slide 150 8.0 ( Modelljahr 2013)

MountainBIKE Radon Slide 150 8.0
Foto: Benjamin Hahn
Leichtfüßig spurtet das Radon Slide 150 8.0 bergan und rockt mit agilem Handling und seinem potenten Fahrwerk jeden Trail. Die Ausstattung ist top.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Top Ausstattung
  • Effizienter Hinterbau
  • Leichtfüßiger Vortrieb

Was uns nicht gefällt

  • Bremse benötigte Service

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Im jüngsten AM-Test (MB 3/13) gefiel das Slide 150 10.0 bereits mit spritzigem Antritt, effizientem Fahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Mit der knapp 1000 Euro günstigeren Version 8.0 erhält man ebenso reichlich Bike für sein Erspartes: Der langlebige Shimano XT/SLX-Antrieb sorgt für geschmeidige Gangwechsel, die per Fernbedienung absenkbare Reverb-Vario-Stütze und die griffigen Schwalbe-Pneus verleihen Sicherheit im schroffen Gelände.

Zwar gehört das Bike mit 13,6 Kilo nicht zu den leichtesten, dank ergonomischer Sitzposition und leichter Laufräder beschleunigt es dennoch überaus gut und klettert willig bergan. Bei der Talfahrt liegt das Fahrwerk des Radon Slide 150 8.0 satt auf dem Trail, bietet hohen Komfort und reichlich Traktion. Die Fox-Gabel arbeitet feinfühlig, nutzt den Federweg aber nicht voll aus. Mit reichlich Agilität (an der Grenze zur Nervosität) verleitet das Radon Slide 150 8.0 zur spielerischen Trailjagd. Kritik erntete nur die Formula-RX-Disc, deren wandernder Druckpunkt per Service behoben werden muss.

Technische Daten des Test: Radon Slide 150 8.0

Modelljahr: 2013
Preis: 1999 Euro
Gewicht: 13,6 kg
Rahmengewicht: 3230 g
Federgabel (Gewicht): 1884 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: 16, 18, 20, 22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 67,5 °
Sitzwinkel: 75 °
Sitzrohr: 459 mm
Oberrohr: 591 mm
Steuerrohr: 129 mm
Radstand: 1138 mm
Tretlagerhöhe: 343 mm
Federgabel: Fox 32 Talas CTD
Federweg getestet: 150 mm
Federbein: Fox Float CTD
Federweg getestet: 150 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano SLX (3 x 10)
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Formula RX
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Sun Ringlé Demon/Inferno
Laufradgröße: 26 ''
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,4"

Fazit:

Leichtfüßig spurtet das Radon Slide 150 8.0 bergan und rockt mit agilem Handling und seinem potenten Fahrwerk jeden Trail. Die Ausstattung ist top.

Radon Slide 150 8.0 ( Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Radon Slide 150 8.0 ( Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

04.06.2013
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013