Mountainbikes im Test

Testbericht: Radon Slide 150 10.0 (Modelljahr 2013)

MountainBIKE 0313 All-Mountains - Radon Slide 150 10.0
Foto: Benjamin Hahn
Äußerst agil und mit enormer Antriebseffizienz schießt das neue Slide 150 über die Trails. In ­Sachen Ausstattung liegt es klar an der Spitze.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Agil, leicht, schnell
  • Top Ausstattung
  • Effizienter Hinterbau

Was uns nicht gefällt

  • Einen Tick zu nervös

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Das neue Radon Slide 150 10.0 tritt zum ersten Mal im MB-Vergleichstest an. Wichtige Neuerungen gegenüber dem Vorjahresmodell sind 150 mm statt 140 mm Hub am Heck und eine überarbeitete Geometrie. Die hochwertige Ausstattung mit Sram-X0-Gruppe, Mavic-Crossmax-ST-Laufrädern und edlem Fox-Kashima-Fahrwerk sucht seinesgleichen.

Schon im ersten Anstieg machen sich die leichten Laufräder (geringstes Gewicht im Test) bemerkbar. Mit Vollgas prescht das Radon Slide 150 10.0 voran, der neue 150-mm-Hinterbau agiert dabei höchst antriebsneutral. Mehr Vortrieb liefert kaum ein anderes Bike im Test! In steilen Uphill-Passagen neigt das Vorderrad leicht zum Tänzeln – die Gabelabsenkung ist Pflicht. Auf kurvigen Trails generiert der steile Lenkwinkel Agilität, das Radon Slide 150 10.0 wirbelt eilig durch enge Turns und erinnert so an die Fahreigenschaften eines wendigen, aber weniger laufruhigen Tourenbikes. Das feinfühlige Heck räumt Unebenheiten zuverlässig aus dem Weg und bietet satte AM-Reserven.

Technische Daten des Test: Radon Slide 150 10.0

Modelljahr: 2013
Preis: 2999 Euro
Gewicht: 12,7 kg
Rahmengewicht: 3200 g
Federgabel (Gewicht): 1792 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: 16, 18, 20, 22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 20 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 68 °
Sitzwinkel: 75 °
Sitzrohr: 484 mm
Oberrohr: 609 mm
Steuerrohr: 137 mm
Radstand: 1153 mm
Tretlagerhöhe: 340 mm
Federgabel: Fox 32 Talas CTD Fit
Federweg: 150 mm
Federbein: Fox Float CTD
Federweg: 150 mm
Schaltwerk: Sram X0
Schalthebel: Sram X0 (3 x 10)
Kurbel: Sram X0
Umwerfer: Sram X0
Bremse: Formula The One
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Mavic Crossmax ST
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 2,35"

Fazit:

Äußerst agil und mit enormer Antriebseffizienz schießt das neue Radon Slide 150 10.0 über die Trails. In ­Sachen Ausstattung liegt es klar an der Spitze.

Radon Slide 150 10.0 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Radon Slide 150 10.0 (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

26.03.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013