Mountainbikes im Test

Testbericht: Radon Slide 125 9.0 (Modelljahr 2013)

MountainBIKE Radon Slide 125 9.0
Foto: Benjamin Hahn
Vortriebsorientiert, leicht, antriebsneutral – das neue Slide 125 liebt‘s schnell. Die Ausstattung setzt Maßstäbe, der schwere Rahmen weniger.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Antriebsneutrales Heck
  • Edelste Ausstattung

Was uns nicht gefällt

  • Rahmen unmodern
  • Heck etwas unsensibel

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Edler XTR-Antrieb, sündhaft teure Fox-Federelemente mit Kashima-Beschichtung, leichte Mavic-Systemlaufräder – das Slide ist besser ausstaffiert als manches Bike der 5000-Euro-Liga! Abstriche muss der Versender-Kunde dafür beidem schweren Alu-Rahmen machen: Aktuelle ­Standards wie konisches Steuerrohr, Postmount-Bremsaufnahme oder Steckachse fehlen, mit dem modernen Chassis des All-Mountain Slide 150 hat das Slide 125 wenig gemein.

Aber: Die Sitzposition passt, ist zen­tral und vortriebsorientiert. Entsprechend elanvoll beschleunigt das leichte Slide, der Hinterbau bleibt dabei angenehm wippfrei. Im Downhill überzeugt der Vier­gelenker dafür nicht voll: Grobe Brocken schluckt er souverän, bei schnellen Schlägen wirkt das Heck im Gegensatz zur komfortablen Gabel jedoch überfordert. Dank des trotz steilen Lenkwinkels laufruhigen Handlings und des breiten Cockpits (760-mm-Lenker, gegebenenfalls kürzen) kommt dennoch keine Unsicherheit auf.

Technische Daten des Test: Radon Slide 125 9.0

Modelljahr: 2013
Preis: 2999 Euro
Gewicht: 11,6 kg
Rahmengewicht: 3009 g
Federgabel (Gewicht): 1501 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Rahmenhöhen: 16/18/20/22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 20 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 70,5 °
Sitzwinkel: 75 °
Sitzrohr: 502 mm
Oberrohr: 599 mm
Steuerrohr: 141 mm
Radstand: 1135 mm
Tretlagerhöhe: 345 mm
Federgabel: Fox 32 Float CTD
Federweg getestet: 120 mm
Federbein: Fox Float CTD
Federweg getestet: 125 mm
Schaltwerk: Shimano XTR
Schalthebel: Shimano XTR (3 x 10)
Kurbel: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Formula T1
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Mavic Crossmax ST
Reifen: Schwalbe Rocket Ron Evo 2,25"

Fazit:

Vortriebsorientiert, leicht, antriebsneutral – das neue Slide 125 liebt‘s schnell. Die Ausstattung setzt Maßstäbe, der schwere Rahmen weniger.

Radon Slide 125 9.0 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Radon Slide 125 9.0 (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

28.01.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013