Mountainbikes im Test

Testbericht: Radon Skeen 10.0 (Modelljahr 2014)

mountainBIKE Radon Skeen 10.0
Foto: Benjamin Hahn
Leicht genug für ein Marathon-Rennen, komfortabel genug für die lange Tour – das toll ausstaffierte Skeen ist das sportlichste Bike im Test und beweist, dass 26 Zoll lebt.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Agil, flink, spritzig
  • Edle und leichte Parts
  • Exzellentes Fahrwerk

Was uns nicht gefällt

  • Tendenz ins Nervöse

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Loading  

26 Zoll ist tot? Mitnichten. Denn auch wenn quasi alle 2014er Neuheiten auf größeren Laufrädern rollen, gibt es noch spannende, ausgereifte und vor allem richtig gute Bikes mit dem „Urmaß“ der Branche. Das Radon Skeen 10.0 des Bonner Versenders ist da ein wunderschönes Beispiel – nicht nur wegen der poppigen Lackierung. Auf der Waage ist 26" eh unschlagbar: Nur knapp über 11 Kilo wiegt das Radon Skeen 10.0! Das liegt allerdings weniger am (steifen) Alu-Rahmen, sondern vielmehr an den edlen Anbauteilen wie etwa den superleichten Mavic-Systemlaufrädern.

Im Bergsprint düst das Leichtgewicht dem Gros der Konkurrenz dann auch mühelos davon, zumal auch der 115-mm-Hinterbau antriebsneutral agiert, nie wippt oder wegsackt. Nur die Sitzposition passt nicht so recht zum „Race-lastigen“ Charakter: Durch das lange Steuerrohr und die hohe Abdeckung des Steuersatzes hockt man eher aufrecht, quasi zu komfortabel auf dem Radon Skeen 10.0. Im Downhill vermittelt die gemütliche Position dafür Sicherheit und Überblick. Dennoch wird das ungemein agil-wendige Radon Skeen 10.0 einen Tick früher nervös als der Rest des (27,5"-)Testfelds: Die kurze Geometrie und die kleineren Räder sind spürbar. Bar jeder Kritik werkelt indes das Fox-Kashima-Fahrwerk: sensibel, aktiv, schluckfreudig – stark!

Technische Daten des Radon Skeen 10.0

Modelljahr: 2014
Preis: 2999 Euro
Gewicht: 11,2 kg
Rahmengewicht: 2820 g
Federgabel (Gewicht): 1498 g
Vertriebsweg: Direktversand
Rahmenhöhen: 16,18, 20, 22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Federgabel: Fox 32 Float Factory
Federweg getestet: 120 mm
Federbein: Fox Float CTD Factory
Federweg getestet: 115 mm
Schaltwerk: Sram X0
Schalthebel: Sram X0 (3 x 10)
Kurbel: Sram X0
Umwerfer: Sram X0
Bremse: Avid X0
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Syntace P6 Alu
Laufräder: Mavic Crossmax SLR
Laufradgröße: 26 ''
Reifen: Schwalbe Nobby N./Rocket R. 2,25"

Geometrie

Charakter


Fazit:

Leicht genug für ein Marathon-Rennen, komfortabel genug für die lange Tour – das toll ausstaffierte Radon Skeen 10.0 ist das sportlichste Bike im Test und beweist, dass 26 Zoll lebt.

Radon Skeen 10.0 (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


Radon Skeen 10.0 (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

06.02.2014
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2014