Mountainbikes im Test

Testbericht: Merida Big.Seven CF Team (Modelljahr 2014)

MountainBIKE Merida Big.Seven CF Team
Foto: Benjamin Hahn
Als wahrer Wirbelwind präsentiert sich das neue Big.Seven. Leichtfüßig im Uphill, aggressiv im Sprint und sagenhaft agil – ein Hit für CC-Racer!
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Ungemein agil und wendig
  • Leichter Rahmen
  • Spritzig und flink bergauf

Was uns nicht gefällt

  • Etwas wenig Laufruhe

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Hardtail oder Fully? 27,5" oder 29"? Mit Carbon- oder Alu-Rahmen? Die „Kette-rechts-Fraktion“ genießt bei Merida traditionell große Auswahl. Jüngster Kracher im Portfolio ist das Merida Big.Seven CF Team, das sich in der schicken Team-Ausstattung dem Test stellt.

Die Abstammung vom Original-Renner der Merida-Profis um José Hermida spürt man sofort: Obwohl der leichtgewichtige Kohlefaserrahmen sehr kurz ausfällt, ist die zentrale Sitzposition schnittig, mit ordentlich Druck auf Front und Pedal – der steile Sitzwinkel ist für ein Racebike einfach optimal. Antrittsstark und tempofest strebt das Merida Big.Seven CF Team nach vorne/oben, brilliert dabei mit der höchsten Agilität und Wendigkeit aller Testbikes. Wer daran maximale Freude haben will, sollte aber den Umgang mit solch einer Rennfeile beherrschen – Novizen kann das rasiermesserscharfe, weniger laufruhige Handling dieses Heißblüters überfordern. Die edle Ausstattung ist durchweg sinnvoll gewählt, der Preis aber kein Schnäppchen.

Technische Daten des Test: Merida Big.Seven CF Team

Modelljahr: 2014
Preis: 6499 Euro
Gewicht: 8,8 kg
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 15, 17, 18,5, 20, 21,5 ''
Getestete Rahmenhöhe: 17 ''
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 71,5 °
Sitzwinkel: 74 °
Sitzrohr: 430 mm
Oberrohr: 586 mm
Steuerrohr: 108 mm
Radstand: 1062 mm
Tretlagerhöhe: 425 mm
Federgabel: Rock Shox SID XX
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Sram XX
Schalthebel: Sram XX (2 x 10)
Kurbel: Sram XX
Umwerfer: Sram XX
Bremse: Avid XX
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Fulcrum Red Metal XRP
Laufradgröße: 27,5 ''
Reifen: Mavic Crossmark Exception 2,1"

Fazit:

Als wahrer Wirbelwind präsentiert sich das neue Big.Seven. Leichtfüßig im Uphill, aggressiv im Sprint und sagenhaft agil – ein Hit für CC-Racer!

Merida Big.Seven CF Team (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


Merida Big.Seven CF Team (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

17.12.2013
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013