Mountainbikes im Test

Testbericht: Haibike Edition RC (Modelljahr 2012)

Haibike Edition RC
Foto: Benjamin Hahn
Gefälliges Handling, schicke Optik, fleißige Gabel – das Edition RC hat Potenzial. Aber: Teile der Ausstattung limitieren bergauf wie -ab.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Recht agiles Handling
  • Gabel schluckfreudig

Was uns nicht gefällt

  • Schwache Bremse
  • Billige Naben/Kurbel

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Haibike goes Highend! Mit teils überragenden Testergebnissen im Hochpreis-Segment und der Verpflichtung von Olympiasiegerin Sabine Spitz strebt die Fachhandelsmarke der Winora-Group justament nach den Sternen.

Die Ausstattung des Edition RC holt den 999-Euro-Kunden indes zurück auf den Boden: Billig-Naben unter Deore-Niveau und eine Kurbel mit veraltetem Octalink-Standard treiben das Gesamtgewicht auf über 12 Kilo. Bergauf agiert das Hai so etwas zahnlos, zumal der Tritt in die Pedale durch den flachen Sitzwinkel und den Sattelstützenversatz leicht von hinten erfolgt. Immerhin: In der Ebene beschleunigt es trotz schwerer Laufräder willig, wirkt flott. Auch das Handling das wendigen Bikes (kurzer Radstand) passt. Dass bergab dennoch nur gedämpfter Fahrspaß aufkommt, liegt primär an den verhärtenden Bremsen, den rutschigen Reifen und dem zu schmalen Cockpit. Gut: Die Durin-Gabel werkelt zwar nicht besonders sensibel, schluckt große Brocken aber mit sichtlicher Freude.

Technische Daten des Test: Haibike Edition RC

Modelljahr: 2012
Preis: 999 Euro
Gewicht: * 12,1 kg
Rahmengewicht: 1805 g
Federgabel (Gewicht): 1697 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 40, 45, 50, 55, 58 cm
Getestete Rahmenhöhe: 45 cm
Rahmenmaterial: Alu
Lenkwinkel: 69,5 °
Sitzwinkel: 72,5 °
Sitzrohr: 450 mm
Oberrohr: 584 mm
Steuerrohr: 125 mm
Radstand: 1063 mm
Tretlagerhöhe: 302 mm
Federgabel: Magura Durin X100
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Shimano SLX
Schalthebel: Shimano Deore (3 x 10)
Kurbel: Shimano FC-M552
Umwerfer: Shimano Deore
Bremse: Tektro Draco
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Shimano M475/Rodi CC40
Reifen: Schwalbe Racing Ralph Perf. 2,25“

* Gewicht Komplettbike ohne Pedale


Fazit:

Gefälliges Handling, schicke Optik, fleißige Gabel – das Edition RC hat Potenzial. Aber: Teile der Ausstattung limitieren bergauf wie -ab.

Haibike Edition RC (Modelljahr 2012) im Vergleichstest


Haibike Edition RC (Modelljahr 2012) im Vergleich mit anderen Produkten

04.04.2012
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2012