Mountainbikes im Test

Testbericht: GT Force Carbon Expert (Modelljahr 2014)

MountainBIKE GT Force Carbon Expert
Foto: Benjamin Hahn
Schon immer waren GT-Bikes starke Charaktere, das Force reiht sich wunderbar ein. Das feine Handling bringt Fahrspaß pur – auch wenn das Konzept nicht ganz schlüssig wirkt.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Toller „Kurvengleiter“
  • Antriebsneutrales Heck
  • Sehr sicheres Handling

Was uns nicht gefällt

  • Fahrwerk unausgewogen

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

„Geil!“ Bei der (natürlich nicht bewerteten) Optik des GT Force Carbon Expert war sich die MountainBIKE-Crew sofort einig: Das Carbon-Force ist sowohl wunderschön als auch einzigartig! Und so charakterstark, wie es ausschaut, fährt es sich auch. Das eher lange Oberrohr und der längere Reach sorgen für eine zunächst ungewohnt gestreckte Sitz-/Stehposition, und das ganze Bike wirkt lang – auf dem Trail verwöhnt das Handling dann aber mit feinem Mix aus Spurtreue und Agilität. Vor allem durch lange Kurven saust das Force wie an der Schnur gezogen, verführt dank des tiefen Schwerpunkts und der bissigen Reifen zu halsbrecherischen Schräglagenfahrten. Auch wenn’s grob zur Downhill-Sache geht, gilt: „Et läuft!“

Was den Bergabspaß beschränkt, ist nicht die Geometrie, sondern das 150-mm-Fahrwerk: Die Revelation-Gabel wirkt an diesem Rad unterdimensioniert, rauscht bei harten Stößen durch den Hub. Anders der einzigartige „Pathlink“-Hinterbau mit hohem Drehpunkt, der zwar stabil im Federweg „steht“, jedoch sehr straff agiert, nur wenig Komfort und Schluckfreude schenkt. Im Uphill glänzt die Kinematik dafür mit fast völliger Wippfreiheit bei noch guter Traktion. Auch die schnittige Position lädt zum Losspurten ein – die sehr schwere Laufrad-Reifen-Kombi tut’s weniger.

Technische Daten des Test: GT Force Carbon Expert

Modelljahr: 2014
Preis: 4299 Euro
Gewicht: 13,9 kg
Rahmengewicht: 3120 g
Federgabel (Gewicht): 1770 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: S, M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Federgabel: Rock Shox Revelation RL
Federweg: 150 mm
Federbein: Fox Float CTD Factory
Federweg: 150 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano SLX (3 x 10)
Kurbel: Shimano SLX
Umwerfer: Shimano SLX
Bremse: Formula T1S
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Kindshock Lev Integra (Vario)
Laufräder: All Terra/WTB ST i23 TC S
Laufradgröße: 27,5 ''
Reifen: Continental Trail King Protection 2,4"

Geometrie

Charakter


Fazit:

Schon immer waren GT-Bikes starke Charaktere, das Force reiht sich wunderbar ein. Das feine Handling bringt Fahrspaß pur – auch wenn das Konzept nicht ganz schlüssig wirkt.

GT Force Carbon Expert (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


GT Force Carbon Expert (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

07.01.2014
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2014