Mountainbikes im Test

Testbericht: Giant Reign X1 (Modelljahr 2011)

Giant Reign X1
Foto: Benjamin Hahn
Dank Stahlfederelementen und guter Kinematik bietet das Reign X1 satte Abfahrtsperformance. Die Schwäche liegt bei der Ausstattung.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Hohe Laufruhe
  • Stimmiges Fahrwerk
  • Ausgewogene Geo

Was uns nicht gefällt

  • Ausstattung mäßig

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Wer kompromisslose Abfahrtsperformance sucht, findet mit dem Reign X1 einen treuen Spielkameraden. Mit Stahlfederelementen an Front und Heck bügelt das Bike auch verblockteste Steinpassagen glatt. Die Geometrie, aber auch das etwas höhere Gewicht, sorgen für Laufruhe und vermitteln stets Sicherheit, wenn der Wind um die Ohren pfeift.

Trotz des Gesamtgewichts von 14,6 Kilogramm lässt sich das Giant noch relativ gut bergauf pedalieren, was vor allem an der effizienten Kinematik und der ergonomischen Sitzposition liegt. Im Wiegetritt wippt das Heck allerdings deutlich spürbar. Breiter Lenker und ausgewogene Geometrie sorgen für ein grundsätzlich gutes Handling, die letzte Spritzigkeit fehlt jedoch. Die Ausstattung fordert Kompromisse: Bashguard und Kettenführung passen zum Gesamterscheinungsbild des Reign X, 185-mm-Bremsscheiben an der Front weniger. Und auch die etwas schwammigen Griffe stießen bei den Testern auf wenig Begeisterung.

Technische Daten des Test: Giant Reign X1

Modelljahr: 2011
Preis: 3299 Euro
Gewicht: 14,6 kg
Rahmengewicht: * 3560 g
Federgabel (Gewicht): 2338 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 38, 43, 48,5 cm
Getestete Rahmenhöhe: 43 cm
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 66,5 °
Sitzwinkel: 73 °
Sitzrohr: 432 mm
Oberrohr: 589 mm
Steuerrohr: 129 mm
Radstand: 1151 mm
Tretlagerhöhe: 357 mm
Federgabel: Fox 36 Van 160
Federweg getestet: 160 mm
Federbein: Fox Van RC
Federweg getestet: 170 mm
Schaltwerk: Sram X.9
Schalthebel: Sram X.7
Kurbel: Race Face Respond
Umwerfer: Shimano SLX
Bremse: Avid Elixir 5
Bremsen-Disc vorne: 185 mm
Bremsen-Disc hinten: 185 mm
Laufräder: DT Swiss 350/EX 500
Reifen: Kenda Nevegal 2,35“

* Rahmen mit Dämpfer


Fazit:

Dank Stahlfederelementen und guter Kinematik bietet das Reign X1 satte Abfahrtsperformance. Die Schwäche liegt bei der Ausstattung.

Giant Reign X1 (Modelljahr 2011) im Vergleichstest


Giant Reign X1 (Modelljahr 2011) im Vergleich mit anderen Produkten

26.07.2011
Autor: Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2011