Mountainbikes im Test

Testbericht: Ghost HTX 9 LC (Modelljahr 2015)

MountainBIKE Race-Hardtails Ghost HTX 9 LC
Foto: Benjamin Hahn
Wie im Vorjahr erfreut das edle Ghost HTX 9 LC als veritabler Alleskönner mit sicherem Handling. Nicht superleicht, aber dennoch scharf genug fürs Rennen.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Ausgewogenes Handling
  • Preis/Leistung top
  • Wunderbar vielseitig
  • Hochwertige Parts

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Loading  

Im Vorjahr Testsieger der Highend-Klasse, kämpft das HTX in diesem Test mit etwas schwererem, toll verarbeitetem Rahmen um Ruhm, Ehre und Punkte. Wie gehabt perfekt ist die Geometrie: nicht zu kurz, nicht zu lang, nicht zu steil, nicht zu flach – das bedient nahezu jeden Geschmack, gefällt dem beinharten Racer wie dem sportlichen Tourer.

Überhaupt beweist sich das Ghost HTX 9 LC erneut als gewiefter Alles-wunderbar-Könner, ohne irgendwo herauszuragen. Runterzu imponiert das durch den flachen Lenkwinkel superstabile Handling, auf gemäßigten Pfaden erfreut die Drehfreude dank des sehr kurzen Hecks, im Uphill besticht die zentrale Sitzposition und der generell strebsame Antritt. Auch in Sachen Ausstattung gibt’s viel Lob: Die neue XTR gibt dem Bike zusammen mit der Fox-Factory-Forke einen edlen Anstrich, Bremsen, Reifen, Cockpit sind ideal gewählt. Und: Der Preis ist attraktiv, der MountainBIKE-Kauftipp die Belohnung – auch wenn das Ghost diesmal hauchdünn die Traumnote verfehlt.

Technische Daten des Test: Ghost HTX 9 LC

Modelljahr: 2015
Preis: 3999 Euro
Gewicht: * 9,39 kg
Rahmengewicht: 1275 g
Federgabel (Gewicht): 1680 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: XS, S, M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 69,5 °
Sitzwinkel: 74 °
Reach: 420 mm
Sitzrohr: 480 mm
Oberrohr: 602 mm
Steuerrohr: 108 mm
Radstand: 1101 mm
Kettenstrebenlänge : 428 mm
Federgabel: Fox 32 Float Factory Remote
Federweg getestet: 100 mm
Schaltwerk: Shimano XTR
Schalthebel: Shimano XTR (2 x 11)
Kurbel: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XTR
Bremse: Shimano XTR Race
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Tune King+Kong/Stan‘s ZTR Crest
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Schwalbe Rocket Ron/Th. Burt LS 2,25"

* Gewicht Komplettbike ohne Pedale


Fazit:

Wie im Vorjahr erfreut das edle Ghost HTX 9 LC als veritabler Alleskönner mit sicherem Handling. Nicht superleicht, aber dennoch scharf genug fürs Rennen.

Ghost HTX 9 LC (Modelljahr 2015) im Vergleichstest

Test: 18 Race-Hardtails in 29 Zoll Foto: Daniel Geiger

Test: 18 Race-Hardtails in 29 Zoll

Race-Hardtails haben auch im Fully-Zeitalter nichts von ihrer Attraktivität für den Renneinsatz verloren. MountainBIKE hat 18 Modelle des Jahrgangs 2015 getestet. Preisklasse: 4.000 bis 5.000 Euro.


Ghost HTX 9 LC (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

22.01.2015
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2015