Mountainbikes im Test

Testbericht: Focus Raven 29R 1.0 (Modelljahr 2014)

MountainBIKE Focus Raven 29R 1.0
Foto: Benjamin Hahn
Mister Zuverlässig! Ausgereift und ausbalanciert, spricht das Raven Marathonisti wie Tourer an. Kein Leichtgewicht, aber ein souveräner Trail-Surfer.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Gelungenes Handling
  • Hohe Traktion bergauf
  • Sehr zuverlässige Parts

Was uns nicht gefällt

  • Zu hohes Gewicht

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Als einer der ersten Twentyniner aus „deutschem Lande“ stellt das elegant geshapte Focus Raven 29R 1.0 quasi den modernen Klassiker im Testfeld. Von Betagtheit ist indes nichts zu spüren, beschwingt wie eh und je fliegt der Rabe über die (Marathon-) Strecke.

Garant dafür ist das gutmütige, zwischen Agilität und Laufruhe austarierte und sichere Handling, das nur in engen Kurven wegen des langen Radstands ein wenig Drehfreude vermissen lässt. Dass dem Focus Raven 29R 1.0 generell ein Schuss Aggressivität für CC-Einsätze fehlt, liegt zudem am höheren Rahmen- und Gesamtgewicht, auch die Laufräder sind im Vergleich robuster Machart. Immerhin: Die äußerst verlässlichen Parts prädestinieren das Focus Raven 29R 1.0 selbst für lange, flotte Touren bis hin zum Alpencross. Vor ausdauernden Uphills schreckt es eh nicht zurück, die langen Kettenstreben sorgen für Traktion satt. Trotz des ungewohnt hoch gekröpften Lenkers kommt zudem viel Druck auf die Front – dem steilen Sitzwinkel sei Dank.

Technische Daten des Test: Focus Raven 29R 1.0

Modelljahr: 2014
Preis: 4999 Euro
Gewicht: 9,5 kg
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: XS, S, M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 70 °
Sitzwinkel: 74 °
Sitzrohr: 480 mm
Oberrohr: 601 mm
Steuerrohr: 111 mm
Radstand: 1117 mm
Tretlagerhöhe: 442 mm
Federgabel: Fox 32 Float Fact. Terralogic
Federweg: 100 mm
Schaltwerk: Shimano XTR Shadow+
Schalthebel: Shimano XTR (2 x 10)
Kurbel: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XTR
Bremse: Magura MT8
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: DT Swiss XR 1501 Spline One
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Continental X-King RS 2,2"

Fazit:

Mister Zuverlässig! Ausgereift und ausbalanciert, spricht das Raven Marathonisti wie Tourer an. Kein Leichtgewicht, aber ein souveräner Trail-Surfer.

Focus Raven 29R 1.0 (Modelljahr 2014) im Vergleichstest


Focus Raven 29R 1.0 (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

17.12.2013
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013