Mountainbikes im Test

Testbericht: Focus Black Forest 29R 1.0 Factory (Modelljahr 2015)

MountainBIKE Focus Black Forest 29R 1.0 Factory
Foto: Benjamin Hahn
Das Focus Black Forest 29R 1.0 Factory gefällt als sportlicher, aber auch sorgloser Rouleur, bietet ausgewogene Geometrie, angenehmes Handling und jede Menge Sicherheit.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Ausgewogene Geo
  • Race-optimierte Parts
  • Sicheres Handling

Was uns nicht gefällt

  • Gang-Bandbreite

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Eigene Wege geht der Cloppenburger Hersteller: Das Focus Black Forest 29R 1.0 Factory macht nicht nur optisch einen coolen Eindruck, in der getesteten Factory-Modellvariante statten die Nordlichter ihre Bikes zudem mit den Lieblingsparts der Focus-Mitarbeiter aus.

Als einziges Bike im Testfeld schaltet am Focus Black Forest 29R 1.0 Factory daher eine 1 x 11-Gruppe von Sram.

Zwar verlangt die geringere Bandbreite der Gänge an sehr steilen und langen Anstiegen stramme Waden, ansonsten erfreut sich der Kunde an den einfachen, schnellen Schaltvorgängen und der leisen Geräuschkulisse.

Genauso fährt sich das Focus Black Forest 29R 1.0 Factory auch: leicht(füßig) und unkompliziert. Agilität und Spurtreue halten sich im Handling die Waage, so surft es sich unaufgeregt über den Trail, nur die Bremsen dürften bissiger sein.

Auch dank der ausgewogenen, leicht gestreckten Sitzposition ist das Focus Black Forest 29R 1.0 Factory ein Genuss-Sportler, der druckvoll zulegen kann, wenn es nötig ist.

Nur das leichte Übergewicht der Laufräder und des Alu-Rahmens kostet ein paar Punkte Abzug.

Technische Daten des Test: Focus Black Forest 29R 1.0 Factory

Modelljahr: 2015
Preis: 1899 Euro
Gewicht: 11,1 kg
Rahmengewicht: 1765 g
Federgabel (Gewicht): 1679 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: S, M, L
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 70,5 °
Sitzwinkel: 74 °
Reach: 431 mm
Sitzrohr: 466 mm
Oberrohr: 615 mm
Steuerrohr: 111 mm
Radstand: 1108 mm
Kettenstrebenlänge : 436 mm
Federgabel: Rock Shox Reba RL Solo Air
Federweg: 100 mm
Schaltwerk: Sram X1
Schalthebel: Sram X1 (1 x 11)
Kurbel: FSA Comet
Umwerfer: -
Bremse: Magura MT2
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Concept EX
Laufradgröße: 29 ''
Reifen: Continental X-King Race Sport 2,2"

Fazit:

Das Focus Black Forest 29R 1.0 Factory gefällt als sportlicher, aber auch sorgloser Rouleur, bietet ausgewogene Geometrie, angenehmes Handling und jede Menge Sicherheit.

Focus Black Forest 29R 1.0 Factory (Modelljahr 2015) im Vergleichstest

Test: 16 Hardtails bis 2.000 Euro Foto: Manfred Stromberg

Test: 16 Hardtails bis 2.000 Euro

Sie wollen sich ein Hardtail kaufen und zwischen 1.500 und 2.000 Euro ausgeben? Wir haben 16 Modelle getestet, die ziemlich viel Bike fürs Geld bieten.


Focus Black Forest 29R 1.0 Factory (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

10.03.2015
Autor: Max Hilger
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2015