Mountainbikes im Test

Testbericht: Felt Compulsion 3 (Modelljahr 2013)

MountainBIKE 0313 All-Mountains - Felt Compulsion 3
Foto: Benjamin Hahn
Mit laufruhiger Enduro-Geometrie und antriebsneutralem Heck zeigt sich das Felt vielseitig. Bergauf hemmt das hohe Laufradgewicht.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Laufruhige Geometrie
  • Sehr antriebsneutral
  • Carbon-Rahmen

Was uns nicht gefällt

  • Schwere Laufräder

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Grenzgänger: Das US-Fully ist als All-Mountain- oder als Enduro-Modell erhältlich. Beide Modelle bieten das gleiche Chassis, das an der Wippe von 150 auf 160 mm Federweg verstellt werden kann. Das Felt Compulsion 3
kommt mit schickem Carbon-Rahmen, 150-mm-Gabel und soliden AM-Parts.

Bergauf agiert der patentierte „Equilink“-Mehrgelenker so ruhig, dass die Tester selbst im Wiegetritt die fehlende Wippunterdrückung nicht vermissten. Zudem versprechen die sportliche, noch komfortable Sitzposition und der steile Sitzwinkel optimalen Vortrieb. Umso ärgerlicher, dass die schweren Laufräder und die fehlende Gabelabsenkung den Spaß an der Auffahrt mindern. Die Lieblingsdisziplin des Felt Compulsion 3 ist ohnehin der Downhill: Mit der Spurtreue eines Enduros „gleitet“ es über Stock und Stein, an der Front verwöhnt die Stahlfeder-Gabel mit enormer Schluckfreude – das Heck kann da auch in der 160-mm-Einstellung bei schnellen Schlägen nicht ganz Schritt halten.

Technische Daten des Test: Felt Compulsion 3

Modelljahr: 2013
Preis: 2999 Euro
Gewicht: 13,6 kg
Rahmengewicht: 2880 g
Federgabel (Gewicht): 2033 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: L
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 67,5 °
Sitzwinkel: 75 °
Sitzrohr: 491 mm
Oberrohr: 624 mm
Steuerrohr: 136 mm
Radstand: 1179 mm
Tretlagerhöhe: 350 mm
Federgabel: Rock Shox Sektor TK
Federweg: 150 mm
Federbein: Rock Shox Monarch R
Federweg: 150 o. 160 mm
Schaltwerk: Sram X9
Schalthebel: Sram X7 (3 x 10)
Kurbel: Sram S-1000
Umwerfer: Sram X7
Bremse: Avid Elixir 3
Bremsen-Disc vorne: 200 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Felt Hubs/WTB Speed Disc 123
Reifen: Continental Mountain King 2 2,4"

Fazit:

Mit laufruhiger Enduro-Geometrie und antriebsneutralem Heck zeigt sich das Felt Compulsion 3 vielseitig. Bergauf hemmt das hohe Laufradgewicht.

Felt Compulsion 3 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Felt Compulsion 3 (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

26.03.2013
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2013