Mountainbikes im Test

Testbericht: Cube AMS 130 HPA Race 27.5 (Modelljahr 2014)

MountainBIKE Cube AMS 130 HPA Race 27.5
Foto: Benjamin Hahn
Solidität pur! Mit steifem Alu-Rahmen, laufruhig-sicherem Handling und bewährten Parts strahlt das günstige AMS höchste Verlässlichkeit aus. Ein Sorglos-Bike für lange Zeit.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Laufruhig und „safe“
  • Gelungenes Fahrwerk
  • Fairer Preis, tolle Parts

Was uns nicht gefällt

  • Weniger spritzig

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Loading  

Was dem Autofahrer sein Golf, ist dem Biker sein AMS: Seit Jahren begeistert das wohl meistverkaufte Fully der Welt vor allem im Touren-Segment die Käufer! 2014 bieten die Oberpfälzer ihren Bestseller mit 100 bis 150 mm Federweg, mit 27,5"- oder 29"-Rädern an – MountainBIKE wählte quasi die goldene Mitte, das neue 27,5er mit 130-mm-Fahrwerk. Perfekt für Tour und Trail? Ja, denn auch das jüngste AMS entpuppt sich als kreuzstabiler Allrounder, dem kaum ein Weg zu weit, kaum ein Gelände zu anspruchsvoll ist. Basis dessen ist ein leicht übergewichtiger, aber sehr steifer Alu-Rahmen und eine Cube-typisch clever gewählte, für den Preis sehr fair kalkulierte und äußerst robuste Ausstattung.

Sogar an Reifen mit extra Pannenschutz-Flanke haben die Cubisten gedacht – dickes Lob! In der Praxis setzt sich der supersolide Auftritt des Cube AMS 130 HPA Race 27.5 nahtlos fort: Unisono lobten die Tester die zentral-kompakte Sitzposition, das zwischen Sensibilität und Effizienz austarierte Fox-Fahrwerk und das unaufgeregte Handling. Zwar mangelt es dem Bajuwaren aufgrund des flachen Lenkwinkels und des langen Hecks etwas an Spritzigkeit und Drehfreude, dafür ist die Laufruhe sensationell. So vermittelt das Cube AMS 130 HPA Race 27.5 auch in brenzligen Fahrsituationen höchste Sicherheit – Reifen, Bremsen und Lenkzentrale sind für den Einsatzbereich optimal.

Technische Daten des Test: Cube AMS 130 HPA Race 27.5

Modelljahr: 2014
Preis: 2499 Euro
Gewicht: 13,1 kg
Rahmengewicht: 3220 g
Federgabel (Gewicht): 1837 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 16, 18, 20, 22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18 ''
Rahmenmaterial: Aluminium
Federgabel: Fox 32 Float Performance
Federweg getestet: 130 mm
Federbein: Fox Float CTD Performance
Federweg getestet: 130 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT (3 x 10)
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Shimano XT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Cube Prolight
Laufräder: DT Swiss CSW AM 2.7
Laufradgröße: 27,5 ''
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Snakeskin 2,35"

Fazit:

Solidität pur! Mit steifem Alu-Rahmen, laufruhig-sicherem Handling und bewährten Parts strahlt das günstige Cube AMS 130 HPA Race 27.5 höchste Verlässlichkeit aus. Ein Sorglos-Bike für lange Zeit.

Cube AMS 130 HPA Race 27.5 (Modelljahr 2014) im Vergleichstest

Test: 11 Tourenfullys um 2.500 Euro Foto: Dennis Stratmann

Test: 11 Tourenfullys um 2.500 Euro

MountainBIKE hat elf vollgefederte Touren-MTBs um 2.500 Euro getestet. Im Testfeld: fünf Bikes in 29", fünf in 27,5" und ein Modell in 26". Plus: 14 Tourenfullys um 3.000 Euro im Test.


Cube AMS 130 HPA Race 27.5 (Modelljahr 2014) im Vergleich mit anderen Produkten

29.04.2014
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2014