Mountainbikes im Test

Testbericht: Conway Q-MLC Team 29 (Modelljahr 2013)

MountainBIKE Conway Q-MLC Team 29
Foto: Benjamin Hahn
Mit gestreckter, spurstabiler Geometrie passt das steife Q-MLC voll ins Beuteschema von Marathonisti. An Wendigkeit und Komfort mangelt‘s.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Viel Traktion bergauf
  • Rahmen sehr steif, aber ...

Was uns nicht gefällt

  • ... schwer, unkomfortabel
  • Sperriges Handling

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testurteil gut

Zwanzig Lenze und kein bisschen müde – zum Firmenjubiläum greift Conway weiter im Highend-Segment an. Etwa mit dem im Vorjahr neu gezeichneten Q-MLC, dessen Rahmen zwar hohe Steifigkeiten, mit 1445 g aber auch recht viel Speck auf den Kohlefaser-Rippen besitzt. Dank der noblen Ausstattung liegt das Gesamtgewicht nicht sehr über der Neun-Kilo-Grenze. Hurtig legt das Q-MLC sogleich in der Ebene los, beschleunigt flink und wühlt sich steilste Anstiege gelassen hoch. Die langen Kettenstreben bringen Traktion satt!

Für verwinkelte Cross-Country-Kurse ist das Conway aber schlicht zu sperrig geraten, jede Kurve verlangt Nachdruck, um es in die gewünschten Bahnen zu lenken. Und: Obwohl die Geometrie höchste Laufruhe verheißt, kommt auch in deftigen Downhill-Passagen (trotz top Federgabel und bissiger Bremsen) Unsicherheit auf – der brettharte Rahmen leitet Stöße ungefiltert weiter, fordert erneut den ganzen Athleten am Volant.

Technische Daten des Test: Conway Q-MLC Team 29

Modelljahr: 2013
Preis: 5699 Euro
Gewicht: 9,3 kg
Rahmengewicht: 1445 g
Federgabel (Gewicht): 1573 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 43, 48, 53 cm
Getestete Rahmenhöhe: 48 cm
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkwinkel: 69,5 °
Sitzwinkel: 73 °
Sitzrohr: 482 mm
Oberrohr: 613 mm
Steuerrohr: 110 mm
Radstand: 1128 mm
Tretlagerhöhe: 443 mm
Federgabel: Rock Shox SID XX Worldcup
Federweg: 100 mm
Schaltwerk: Sram XX
Schalthebel: Sram XX (2 x 10)
Kurbel: Sram XX
Umwerfer: Sram XX
Bremse: Avid XX
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Crankbrothers Cobalt 11
Reifen: Schwalbe Racing Ralph EVO 2,25"

Fazit:

Mit gestreckter, spurstabiler Geometrie passt das steife Q-MLC voll ins Beuteschema von Marathonisti. An Wendigkeit und Komfort mangelt‘s.

Conway Q-MLC Team 29 (Modelljahr 2013) im Vergleichstest


Conway Q-MLC Team 29 (Modelljahr 2013) im Vergleich mit anderen Produkten

08.01.2013
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2012