Mountainbikes im Test

Testbericht: Canyon Strive CF 9.0 Race (Modelljahr 2017)

MOUNTAINBIKE Canyon Strive CF 9.0 Race
Foto: Daniel Geiger
Das leichte, edle Canyon Strive CF 9.0 Race ist dank variabler Geometrie ungemein vielseitig. Es tritt mit viel Power an, klettert zielstrebig, liegt bergab sicher und glänzt mit fantastischem Handling.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • Super (Vario-)Geometrie
  • Hoher Vortriebswille
  • Top Fahrwerk mit Reserven
  • Sehr gute Ausstattung

MOUNTAINBIKE Logo Testurteil

Testsieger Testurteil überragend

Loading  

Vielseitigkeit ist bei Canyon eines der obersten Gebote – am Canyon Strive CF 9.0 Race erst recht. Potent bergab und flott bergauf? Ein Spagat, den die Koblenzer dank ihrer Shapeshifter-Technik schaffen. Über eine kleine Gasfeder unter der Hinterbauwippe wird die Position des Federbeins und damit die Geometrie verändert.

Runterzu geht es mit flacherem 66°-Lenkwinkel und vollem Hub am Heck, bergauf wird der Lenkwinkel um 1,5° steiler, der Federweg verkürzt sich von 160 mm auf 135 mm. Der dazu nötige Bewegungsablauf aus Knopfdruck am Lenker sowie Gewichtsverlagerung gelingt nach kurzer Eingewöhnungsphase spielend.

 

MOUNTAINBIKE Canyon Strive CF 9.0 Race Shapeshifter
Foto: Daniel Geiger Shapeshifter heißt das System mit kleiner Gasfeder an der Wippe. Auf Knopfdruck verkürzt sich etwa der Heckfederweg.

Mit angepasster Geo klettert das Canyon Strive CF 9.0 Race enorm zielstrebig. Das leichte Wippeln am Heck fällt kaum auf, Srams X01-Eagle-Schaltung (1 x 12) bietet genug Gangvielfalt. Nur bei extrem steilen Rampen wurde uns die hohe Front ein bisschen zu unruhig.

Das noch leichte Canyon Strive CF 9.0 Race (13,3 kg) begeistert generell mit viel Vortrieb. Auf den flotten und soliden DT-Swiss-Laufrädern rotiert hinten der Maxxis Minion in Semislick-Variante. Die rollfreudige Lauffläche treibt mit Verve vorwärts, während sich die mächtigen Seitenstollen in Kurven in den Boden fressen.

Wie die Reifen ist auch die Geo eines Wettkampf-Enduros würdig. Radstand und Reach an den „Race“-Modellen sind länger als beim Standard-Strive, der Biker steht bergab sehr zentral im Rahmen, hat das tempofeste Canyon Strive CF 9.0 Race über das Renthal-Cockpit ideal im Griff.

 

MOUNTAINBIKE Canyon Strive CF 9.0 Race Enduro-Carbon-Kurbel Truvativ Descendant
Foto: Daniel Geiger Canyon kombiniert die Sram-Eagle-Gruppe (1 x 12) mit der stabilen Enduro-Carbon-Kurbel Descendant von Truvativ.

Das Fox-Fahrwerk spricht dabei sensibel und sehr direkt an, bietet stets genug Reserven. 160 mm Hub sind eben vollkommen ausreichend, auch wenn das Canyon Strive CF 9.0 Race in Sachen Laufruhe nicht ganz mit den „Bügelbrettern“ Radon Swoop 170 10.0 HD oder Rocky Mountain Slayer 750 MSL mithalten kann. Es möchte in ruppigen Passagen etwas aktiver gefahren werden. Dafür zieht das Canyon Strive CF 9.0 Race den Konkurrenten in Kurvenpassagen davon, zirkelt verspielt und zielgenau um engste Kehren.

Technische Daten des Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

Modelljahr: 2017
Preis: 4999 Euro
Gewicht: 13,3 kg
Rahmengewicht: 3360 g
Federgabel: 2003 g
Gewicht Laufräder: 4470 g
Vertriebsweg: Direktvertrieb
Verfügbare Rahmenhöhen: XS, S, M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe: L
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 72,2 Nm/°
Federgabel: Fox 36 Float RC2 Factory
Federweg getestet: 160 mm
Federbein: Fox Float X Evol Factory
Federweg getestet: 135+160 mm
Gänge und Übersetzung: 1 x 12: 34 Zähne vorne, 10–50 Zähne hinten
Schaltwerk: Sram X01 Eagle
Schalthebel: Sram X01 Eagle
Kurbel: Truvativ Descendant
Umwerfer: -
Bremse: Sram Guide RSC
Bremsen-Disc vorne: 200 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth (Vario, 150 mm)
Vorbau: Renthal Apex 40 mm
Lenker: Renthal Fatbar 780 mm
Naben: DT Swiss EX 1501 Spline One
Reifen: Maxxis Minion DHR II/Minion SS EXO TR 2,4"/2,35"
Testurteil: Überragend (228 Punkte)

Geometrie

Bike-Profil


Canyon Strive CF 9.0 Race (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

Test: 9 edle Enduro-Bikes Foto: Dennis Stratmann

Test: 9 edle Enduro-Bikes

Wenn das Gelände verblockter wird, ist ein Enduro das Bike der Wahl. Wir haben neun Modelle getestet.


Canyon Strive CF 9.0 Race (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

21.07.2017
Autor: Benjamin Büchner
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2017